Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Osterfeuer im Flecken Bovenden

Hinweise zur Anlieferung Osterfeuer im Flecken Bovenden

Die Verwaltung des Fleckens Bovenden weist im Vorfeld der Osterfeuer auf verschiedene Vorschriften hin, die zu beachten sind. Auch stehen inzwischen die Anliefertermine für Holz sowie für die Brauchtumsfeuer fest.

Voriger Artikel
Ein Bühnenbild des Lebens
Nächster Artikel
Jahreshauptversammlung des Bovender SV
Quelle: dpa (Symbolbild)

Bovenden. Es darf nur Holz- oder Baumschnitt angeliefert werden und das sollte soweit wie möglich aufeinandergeschichtet werden. Die Ablagerung von Abfällen ist untersagt, heißt es in der Verwaltungsmitteilung. Folgende Osterfeuer sind im Flecken Bovenden freigegeben worden:

  • Billingshausen : Der Freizeit- und Eventverein und die Freiwillige Feuerwehr Billingshausen richten das Osterfeuer am Ostersonnabend, 26. März, aus. Abbrennplatz ist auf einer Wiese hinter dem Baugebiet Briemenberg am Spanbecker Weg. Brenngut kann an den Sonnabenden, 19. und 26. März, von 10 bis 16 Uhr vorbeigebracht werden. Eine Abholung des Brenngutes kann mit Moritz Sander, Telefon 0 55 94 / 8 04 99 44, vereinbart werden.
  • Bovenden : Der Feuerwehrverein Bovenden organisiert das Osterfeuer am Ostersonnabend, 26. März, auf dem hinteren Teil des Festplatzes Am Anger. Brenngut kann nur am selben Tag in der Zeit von 8 bis 13 Uhr angeliefert werden.
  • Eddigehausen : Die Freiwillige Feuerwehr ist Ausrichter des Osterfeuers am Ostersonnabend, 26. März in Eddigehausen. Anlieferung von Holz- und Baumschnitt ist am selben Tag von 9 bis 16 Uhr möglich.
  • Emmenhausen : Die Freiwillige Feuerwehr Emmenhausen veranstaltet das Osterfeuer am Feuerwehrgerätehaus am Ostersonnabend, 26. März. Es werden noch Helfer gesucht, die sich bis 19. März bei der Vorsitzenden Isabell Bröhm, Telefon 01 70 / 9 77 80 46, oder bei Ortsbrandmeister Marcel Lahrsow, Telefon 0 55 93 / 80 27 71, melden sollten. Strauchschnitt und unbehandelte biologische Abfälle werden unter Aufsicht der Feuerwehr am Abbrenntag von 10 bis 13 Uhr angenommen.
  • Harste : Die Freiwillige Feuerwehr Harste ist Ausrichter des Osterfeuers am Ostersonntag, 27. März. Abgebrannt wird der Holzstapel auf dem Festplatz. Brennmaterial kann an den Sonnabenden, 19. und 26. März, von 9 bis 15 Uhr angeliefert werden. Eine Abholung ist nicht möglich.
  • Lenglern : Im Jubiläumsjahr Lenglerns treten alle örtlichen Vereine als Ausrichter des Osterfeuers auf. Das Feuer wird am Sonnabend, 26. März, entzündet. Baum- und Strauchschnitt wird an den Sonnabenden, 19. und 26. März, von 9 bis 15 beziehungsweise bis 14 Uhr angenommen. Bei Bedarf kann nach vorheriger Anmeldung bei Bernd Mattner vom Kultur- und Heimatverein, Telefon 0 55 93 / 300, gebündeltes Brenngut abgeholt werden.
  • Reyershausen : Die Freiwillige Feuerwehr Reyershausen ist Organisator des Osterfeuers am Sonnabend, 26. März. Am selben Tag ist eine Anlieferung von Brennmaterial von 9 bis 13 Uhr möglich. Weitere Infos gibt es für die Haushalte per Flyer.
  • Spanbeck : In Spanbeck ist die Freiwillige Feuerwehr Ausrichter des Feuers, das am Ostersonntag, 27. März, entzündet wird. Gebündelter Strauchschnitt kann am Sonnabend, 26. März, zwischen 8.30 und 11 Uhr oder nach Absprache mit dem Vorsitzenden des Feuerwehrvereins, Dieter Radtke, Telefon 0 55 94 / 566, angeliefert werden. be

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Von Redakteur Britta Eichner-Ramm

Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016