Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
„Rappe deck up - das Dorf rockt“

Kirmes in Lenglern „Rappe deck up - das Dorf rockt“

Unter dem Motto „Rappe deck up - das Dorf rockt“ steht vom 23. bis 26. September die Kirmes zu 1050 Jahre Lenglern bevor. In der Mehrzweckhalle Lenglern wird ein umfangreiches Programm geboten.

Voriger Artikel
Proben mit Spaßfaktor
Nächster Artikel
Oktoberfest zum Erntedank in Bovenden

Kirmestruppe aus Lenglern

Quelle: r

Lenglern. Den Auftakt macht, am Freitag, 23. September, die Jubiläums-Gala. Beginn ist um 20 Uhr. Mit dabei sind nach Auskunft der Organisatoren von der Kirmes-AG die Stick-Trickser des Fanfarenzugs Harste, die Gruppe Jaulen, ein Männerballett und ein Vocal-Ensemble sowie die Landpomeranzen. Außerdem treten Alicia Stobbe (Gesang) und der Musikkabarettist Torsten Hitschfel auf. Im Rahmen der Gala sollen Menschen ausgezeichnet werden, die sich um Lenglern verdient gemacht haben.

Am Sonnabend, 24. September, präsentiert um 14 Uhr das Lenglerner Jugendtheater unter der Leitung von Conny Borchert und Iris Rittmeier das kriminale Märchen „Rotschühchen“. Am Abend (20 Uhr) treten dann die erwachsenen Laienschauspieler mit einem klassischen Volkstheaterstück auf. Dabei geht es um drei „Tratschen“ in jenem Mietshaus, in dem „Der möblierte Herr“ - so der Titel des Stücks - eingezogen ist.

Der ökumenische Gottesdienst am Sonntag, 25. September, um 10.30 Uhr in der Mehrzweckhalle steht unter dem Motto „Ein Huhn kommt nach Lenglern“. Nach dem Mittagessen setzt sich um 14 Uhr der große Festumzug in Bewegung. Im Anschluss spielen die Kapellen auf und das Schützen-Jugendkönigspaar wird gekürt. DJ Alex legt am Abend des dritten Kirmes-Tages auf. Abschluss der Kirmes ist am Montag, 26. September, ab 10 Uhr mit dem Kirmesfrühstück. Die Schützenkönige werden gekürt und Preise verliehen. Für Unterhaltung sorgt die Partyband El Trinkos. be

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Gänseliesel-Wahl