Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Überfall auf Spielhalle in Bovenden

Angestellte mit Messer bedroht Überfall auf Spielhalle in Bovenden

Zwei maskierte Männer haben am Freitagabend eine Spielhalle am Rathausplatz in Bovenden überfallen. Sie bedrohten eine 65-jährige Angestellte mit einem Messer und forderten die Herausgabe des Geldes, teilt die Polizei mit.

Voriger Artikel
Wechsel im Rat Bovenden
Nächster Artikel
Weiter Straßen bei Bovenden gesperrt
Quelle: dpa (Symbolbild)

Bovenden. Die Angestellte übergab den Tätern demnach das geforderte Bargeld. Mit der Beute, deren Höhe noch nicht feststeht, flüchteten die Männer in unbekannte Richtung. In den Räumen der Spielhalle hielten sich zur Tatzeit noch Gäste auf. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Räubern verlief ergebnislos.
Die Täter werden von der Polizei wie folgt beschrieben: erster Täter männlich, etwa 1,70 Meter groß, schlank, dunkel gekleidet; zweiter Mann etwa 1,80 Meter groß, schlank, dunkel gekleidet. Hinweise an die Polizei Göttingen unter der Telefonnummer 0551/491-2115.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Martin Sonneborn in Göttingen

Martin Sonneborn in Göttingen - Antrag zur Namensänderung von Göttingen