Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Plesseland aus der Vogelperspektive

Verkaufsoffener Sonntag in Bovenden Plesseland aus der Vogelperspektive

Für den verkaufsoffenen Sonntag in Bovenden am 29. Mai, hat sich die Interessengemeinschaft der Bovender Wirtschaft „Wir im Plesseland“ (WIP) diesmal etwas ganz besonderes einfallen lassen. Bei Hubschrauberrundflügen können die Besucher das Plesseland aus der Vogelperspektive erleben.

Voriger Artikel
Neue Schulküche
Nächster Artikel
Mehr als 100 Teilnehmer

Rund um Rathausplatz und Feldtorweg veranstalten die Mitglieder der Interessengemeinschaft „Wir im Plesseland am 29. Mai, einen verkaufsoffenen Sonntag.

Quelle: Meder

Bovenden. Noch bis zum Sonnabend, 28. Mai, besteht die Möglichkeit, sich Karten für die Hubschrauberrundflüge im Vorverkauf zu sichern. Dies ist möglich im Schuhhaus Burchhardt, bei Plesse Mode Royal, im Wäschelädchen, bei Chris Mode und in der Buchhandlung Calvör in Bovenden. Der Hubschrauber startet und landet auf einer Fläche hinter dem Friedhof. Wem der Fußweg dorthin zu weit ist, kann die Bimmelbahn nutzen, die am verkaufsoffenen Sonntag Rathausplatz, Feldtorweg und dem Startplatz verbindet.

Mehr als 30 aktive WIP-Mitglieder beteiligen sich beim verkaufsoffenen Sonntag, teilt die stellvertretende WIP-Vorsitzende, Iris Burchhardt mit. Einige werden nicht nur ihr Geschäft zum shoppen öffnen, sondern bieten den Kunden an diesem Tag auch allerlei Aktionen an. Darüber hinaus wird rund um Rathausplatz und Feldtorpassage ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten. Dazu zählen zum Beispiel Auftritte der Dransfelder Gruppe Pipes and Drums, die Bovender Treckerfreunde präsentieren historische Traktoren, und für Kinder wird es ein Karussell geben. Die Dream Ranch aus Billingshausen bietet Ponyreiten an und das Play-and-Fun-Team baut einen Kinder-Fun-Park mit Weltenschaukel, Rüsselrutsche und Zorbbällen auf. Auch der Bovender Sportverein (BSV) ist am Sonntag, 29. Mai, mit von der Partie. Auf einer Sportmeile werden verschiedene Sportangebote gezeigt, die der Verein anbietet - von Fußball über Fitness, Kegeln bis hin zu Tennis. Außerdem gibt es beim BSV Smoothies und besondere Angebote für Kinder. Schließlich informiert die Bovender Verkehrswacht und ein Motorsägenkünstler demonstriert seine Kunstfertigkeit. Außerdem soll es einen „Langschläfer-Flohmarkt“ geben, die Gemeindewerke Bovenden bieten neben Informationen und einem Gewinnspiel auch Aktionen für Kinder an. Kleine Besucher des verkaufsoffenen Sonntags können in einem Sandkasten bei Bau-Anleitung Sommerfeld kleine Bagger bewegen, und ob die Großen sicher im Verkehr unterwegs sind, können sie beim Kfz-Sachverständigen-Büro Pickart und Erdmann mit Promille-Simulationsbrille und beim Reaktionszeitentest prüfen. Der verkaufsoffene Sonntag, 29. Mai, beginnt um 12 Uhr und dauert bis 17 Uhr.

Hubschrauberrundflüge zu gewinnen

Hubschrauberrundflüge bietet die Firma Helijet im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags am 29. Mai in Bovenden an. Bei den Rundflügen bietet sich die Gelegenheit, Bovenden und das Plesseland aus der Vogelperspektive zu erleben. Das Tageblatt und die Interessengemeinschaft „Wir im Plesseland“ (WIP) verlosen zwei Rundflugtickets. Wer mit dem Helikopter in die Luft gehen möchte, sollte am Dienstag, 24. Mai, zwischen 10 und 15 Uhr bei der Tageblatt-Gewinnspiel-Nummer anrufen, deutlich Name, Anschrift und Telefonnummer hinterlassen und das Stichwort „WIP-Shopping“ nennen. Die Teilnahme ist unter Telefon 0137/8600273 möglich (0,50 Euro pro Minute aus dem deutschen Festnetz, Preise aus dem Mobilfunknetz können abweichen). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Tanzende Schneeflocken im "Kauf Park"