Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Dransfeld
Pop up to go
Viel Spaß haben die Kinder und Jugendlichen bei "Pop up to go" in Dransfeld.

Heranwachsende haben am Wochenende Wände an der Grundschule Dransfeld mit Graffiti besprüht. Großformatig haben sie mit Sprühfarbe deutliche Spuren auf den Außenseiten einer Garage hinterlassen. Und das völlig legal - im Rahmen von dreistündigen Workshops unter dem Motto "Pop- to go".

mehr
Stadt und Bund haben 600 000 Euro investiert
Der neue Kreisverkehr am östlichen Ortseingang von Dransfeld ist fertig. Baubeginn war im April.

Der Dransfelder Kreisel am Ortsausgang Richtung Göttingen ist fertig. Am Donnerstag, 27. Oktober, will ihn die Stadt offiziell eröffnen. „Wir sind im Zeitplan geblieben“, sagt Bürgermeister Rolf Tobien (SPD). Die Abrechnung für die rund 600 000 Euro teure Baumaßnahme sei dagegen noch nicht abgeschlossen.

  • Kommentare
mehr
Erfolgreiche Apfel-Most-Aktion
Demis Karalis sortiert Blätter und kleine Äste aus und schiebt die Äpfel auf das Förderband der Waschanlage.

Samtgemeinde-Gold nennen die Kinder-und Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Dransfeld den Saft, den sie selbst produziert haben. Aus rund 4600 Kilogramm Äpfeln, geerntet in der vergangenen Woche in der ganzen Samtgemeinde, sind am Sonnabend bei der Most-Aktion 3215 Liter Saft herausgekommen.

  • Kommentare
mehr
Schedener Gaußstraße

Die Gemeinde Scheden will die Gaußstraße einschließlich der Bürgersteige und des verrohrten Heiferbachs in den Jahren 2017 und 2018 sanieren. Die Kosten, von denen die Europäische Union einen Großteil übernimmt, belaufen sich auf 1,3 Millionen Euro. Zunächst muss Scheden die Kreisstraße vom Landkreis Göttingen übernehmen.

  • Kommentare
mehr
Rap, Graffiti und Breakdance

Unter dem Motto „Pop to go“ präsentieren sich am Sonnabend, 22. Oktober, und Sonntag, 23. Oktober, die Kinder- und Jugendbüros des Landkreises Göttingen in Dransfeld mit Schnupperangeboten.

  • Kommentare
mehr
Kirmes in Jühnde

Mit Frühschoppen, Brotzeit und Musik vom örtlichen Posaunenchor ist am Montag die Kirmes in Jühnde zu Ende gegangen. Tags zuvor säumten viele Einwohner und Gäste des Bioenergiedorfes die Straßen, um den farbenfrohen Kirmesumzug zu sehen.

mehr
Dransfelder Grundschüler bekommen Warnwesten
Besser im Sraßenverkehr sichtbar zu sein - das war das Ziel der Aktion.

Unter dem Motto „Ganz schön helle“ haben Vertreter des ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt und der Polizei am Freitag 50 Erstklässler der Carl-Friedrich-Gauss-Schule in Dransfeld mit leuchtend gelben Sicherheitswesten ausgestattet. Bundesweit erhalten rund 750000 Kinder die Westen.

mehr
B3 zwischen Scheden und Dransfeld

Die Fahrbahn der B3 im Bereich der Schedener Kurven zwischen Scheden und Dransfeld wird ab Mittwoch, 5. Oktober, saniert. Daher muss die B3 in diesem Bereich voll gesperrt werden. Das teilt die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim mit.

  • Kommentare
mehr
Thema des Tages: Steinträume aus der Toskana