Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Gefährliches Überholmanöver bei Scheden

Von Straße abgekommen Gefährliches Überholmanöver bei Scheden

Wegen des rücksichtlosen Überholmanövers eines unbekannten Autofahrers musste ein 71-jähriger Autofahrer aus Cuxhaven am Freitagmorgen ein riskantes Ausweichmanöver fahren. Dabei geriet er auf den Seitenstreifen, fuhr einen Leitpfahl um und beschädigte seinen Wagen.

Voriger Artikel
Neues Feuerwehrauto nach 27 Jahren
Nächster Artikel
Kunstinstallation zur Flüchtlingsthematik
Quelle: dpa (Symbolbild)

Scheden. Der Vorfall ereignete sich der Polizei zufolge gegen 9.15 Uhr auf der Kreisstraße 205 bei Scheden. Auslöser des Ausweichmanövers war der Fahrer eines roten Polo, der aus Richtung Scheden kommend einen anderen Wagen überholte und dabei nicht den entgegenkommenden Skoda des 71-Jährigen beachtete. Die Polizei Dransfeld bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 0 55 02 / 21 72.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016