Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Jühnde
Hann. Münden

In den frühen Morgenstunden ist es am Donnerstag bei extremer Straßenglätte zu fünf Unfällen im Bereich Hann. Münden gekommen. Betroffen waren die K 215, die K 206 sowie die B 80 zwischen Hann. Münden und Reinhardshagen.

  • Kommentare
mehr
Zwei Luther-Projekte in Kirchengemeinde Scheden

Gleich zwei Projekte hat sich die evangelische Kirchengemeinde Scheden-Dankelshausen-Mielenhausen zum Jubiläumsjahr 500 Jahre Reformation vorgenommen. Zum einen ist ein Familien-Singspiel zu Martin Luther geplant, zum anderen will sich die Gemeinde an der „500 Chöre Challenge“ beteiligen.

  • Kommentare
mehr
Kloster Bursfelde verzeichnet höchste Zahl seit 2012
BUBUfoto: hinzmann

In der Pilgerherberge im evangelischen Kloster Bursfelde hat es 2016 rund 500 Übernachtungen gegeben. Das ist die höchste Zahl seit der Eröffnung der Herberge 2012.

  • Kommentare
mehr
Dransfelder Feuerwehren

Beim Jahresabschluss des Gemeindekommandos haben die Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Dransfeld zusammen mit Politik und Verwaltung auf das vergangene Jahr zurückgeblickt. Unter anderem wurden vier neue Fahrzeuge angeschafft.

  • Kommentare
mehr
40 Bürger bei Projekt in Bühren dabei

Vor allem Jugendliche klagen über Bührens schlechte Busanbindungen an Dransfeld, Göttingen und Hann. Münden. Um Abhilfe zu schaffen, organisiert Werner Tulowitzki eine Mitfahrbörse. 40 Bürger aus dem 600-Einwohner-Ort haben sich bisher bei der Whatsapp-Gruppe registriert.

  • Kommentare
mehr
Verkehrsunfall auf der B3
Der Wagen des Fahrers landete auf dem Dach.

Auf der Bundesstraße 3 zwischen Dransfeld und Göttingen ist eine 18-jährige Dransfelderin am Abend des Neujahrstags aus ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen.

  • Kommentare
mehr
Göttingen und die Region

Vom Fahrer mit 3,7 Promille bis hin zum Erlebnis Turnfest mit 250000 Besuchern. Das war 2016.

  • Kommentare
mehr
Orte, die in Vergessenheit geraten sind
Die Kapelle Totenhausen

Im Laufe der vergangenen sechs Jahrhunderte sind auf dem Gebiet des alten Landkreises Göttingen rund die Hälfte der Siedlungen, etwa 120, aufgegeben worden. „Rein rechnerisch hat es neben jedem heutigen Dorf eine Beisiedlung gegeben“, erklärt Klaus Grote, Kreisarchäologe im Ruhestand.

  • Kommentare
mehr
Windpark Ellerode

Fünf Windräder mit einer Nabenhöhe von jeweils 149 Metern entstehen derzeit in Ellerode. Arbeiter gießen die Fundamente der Kraftwerke, die eine Leistung von jeweils drei Megawatt haben. Mit bis zu 600 Schwerlasttransporten werden die Bauteile herbeigeschafft. 80 Bürger durften die Baustelle jetzt besichtigen.

  • Kommentare
mehr
Drei Tage Weihnachtsmarkt rund um die Dransfelder Stadthalle
Drei Tage lang haben die Dransfelder das Gelände rund um ihre Stadthalle in einen Weihnachtsmarkt verwandelt.

Drei Tage lang haben die Dransfelder das Gelände rund um ihre Stadthalle in einen Weihnachtsmarkt verwandelt. Mehr als 20 Stände im Inneren, 17 Hütten, eine geschmückte Almhütte und ein Karussell lockten insgesamt mehrere Tausend Gäste an.

mehr
Jühnde

Das Freienhagener Bauunternehmen Georg Senge erhält den Auftrag für die Rohbauarbeiten des Schedener Feuerwehrgerätehaus-Anbaus. Das hat der Rat der Samtgemeinde Dransfeld während seiner Sitzung am Donnerstag in Jühnde beschlossen.

  • Kommentare
mehr
Plattdeutsch als Kulturgut
Platt ist überall: Andreas Kompart und Fritz Schmidt unterrichten Platt in die Grundschule Adelebsen.

Es soll in Südniedersachsen Dörfer geben, da kann man sein Bier noch auf Platt bestellen. Aber es sind nicht mehr viele. Das Niederdeutsche, die Sprache unserer Vorfahren, droht zu verschwinden. Laut einer Studie aus dem Jahr 2007 können nur noch 14 Prozent der Niedersachsen Plattdeutsch verstehen und sprechen.Vor 20 Jahren waren es noch mehr als doppelt so viele.

mehr
1 3 4 ... 27
Abriss im Weender Freibad hat begonnen