Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Ortsfeuerwehr Bühren konnte überzeugen

Feuerwehrwettkämpfe in Bühren Ortsfeuerwehr Bühren konnte überzeugen

Bühren machts! Nicht nur als Ausrichter, auch als Sieger des Leistungswettbewerbes der Samtgemeinde Dransfeld hat die Ortsfeuerwehr Bühren wieder einmal geglänzt. Von einer „super Truppe“ schwärmte denn auch Ortsbrandmeister Oliver Pagel.

Voriger Artikel
"Freundeskreis" trifft sich zu Demo
Nächster Artikel
Seltener Grauspecht könnte verscheucht werden

Feuerwehrwettkampf in Bühren.

Quelle: Hinzmann

Bühren. Elf Wehren und eine gemischte Gruppe aus den Löschgruppen gingen am Sonnabend an den Start. Schon zum dritten Mal in zehn Jahren war Bühren Gastgeber, diesmal anlässlich des 80-jährigen Bestehens. Dass die Wettkampfstrecke allen Wehren der Gemeinde bekannt und an ihrem Ende schon das Feuerwehrhaus mit Bier, Bratwurst und Steak wartet, ist immer wieder von Vorteil. 2017 wird der Samtgemeinde-Feuerwehrtag in Dransfeld sein, sagt Gemeindebrandmeister Karsten Beuermann.

Ehrungen

Auch Beförderungen und Ehrungen gab es beim Feuerwehrtag in Bühren. Sebastian Luda (Barlissen) und Maik Konradt (Jühnde) wurden Hauptlöschmeister, Björn Korf (Dankelshausen) Löschmeister. 50 Jahre Feuerwehrmann sind Manfred Schröder aus Scheden und Ulrich Salten aus Dankelshausen.

Für 40 Jahre geehrt wurden Udo Engelhardt sowie Ralf und Frank Hartje (alle Jühnde), Rainer Grünewald (Dransfeld) und Dirk Fahrenholz und Klaus Leyerer (beide Barlissen). Ulrike Klinge und Martin Tusch (Dransfeld), Oliver Pagel und Marc Rabe (beide Bühren) gehören jeweils seit 25 Jahren ihrer Ortswehr an

Das 18-köpfige Schiedsgericht aus Adelebsen wertete nach landesweiten Maßstäben, aber kritisch. „Kraftausdrücke das nächste Mal bitte sein lassen“, mahnt einer der Richter einen Gruppenführer. Punktabzug gab es dafür nicht. Bühren war ohnehin nicht zu schlagen.

Mit 414,95 Punkten lag der Sieger weit vor den anderen. Dankelshausen folgte mit 402,82 Punkten. Dransfeld mit 397,12 wurde Dritter, Ellershausen Vierter, gefolgt von Ossenfeld und Varlosen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung