Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Radfahrerin in Löwenhagen tödlich gestürzt

Radfahrerin in Löwenhagen tödlich gestürzt

Bei einem Sturz mit dem Fahrrad auf eisglatter Fahrbahn ist am Dienstagmorgen eine 58 Jahre alte Radfahrerin tödlich verunglückt. Die Frau aus dem Ort war mit schwersten Kopfverletzungen gegen 6.40 Uhr von einem Passanten an der Ecke Niemetalstraße und Vor dem Dorfe aufgefunden worden.

Voriger Artikel
Krippe für 30 Kinder geplant
Nächster Artikel
Kulturjahr startet im Januar

Bei einem Sturz mit dem Fahrrad auf eisglatter Fahrbahn ist am Dienstagmorgen eine 58 Jahre alte Radfahrerin tödlich verunglückt.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Löwenhagen. Der Passant alarmierte sofort den Rettungsdienst, der Frau war nach Auskunft der Polizei aber nicht mehr zu helfen.

Warum genau die 58-Jährige mit ihrem Rad stürzte, ist noch ungeklärt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis