Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Scheden
Jühnde

Das Freienhagener Bauunternehmen Georg Senge erhält den Auftrag für die Rohbauarbeiten des Schedener Feuerwehrgerätehaus-Anbaus. Das hat der Rat der Samtgemeinde Dransfeld während seiner Sitzung am Donnerstag in Jühnde beschlossen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mischkowski Göttingen-Kalender
Verschneiter Wilhelmsplatz aus Mischkowski Göttingen-Kalender

Wer das Jahr oder besser den Monat im Blick haben möchte und gleichzeitig einen hübschen Wandschmuck sucht, greift zum Jahreswechsel am besten zum Wandkalender. Ein Begleiter durch das Jahr eignet sich auch als weihnachtliche Geschenkidee.

  • Kommentare
mehr
Landkreis Göttingen

Erneut sind Unbekannte in mehrere Wohnhäuser im Landkreis Göttingen eingebrochen. Die Taten ereigneten sich der Polizei zufolge in Groß Schneen und Dransfeld.

  • Kommentare
mehr
Festakt und Nachtwanderung
Die beiden Erstplatzierten bei der Nachtwanderung in der Wertung der Jugendfeuerwehren: die Jugendfeuerwehren Lutterberg (1., in zivil) und Wiershausen (2.).

Mit einem Festakt in der unteren historischen Rathaushalle ist das 50-jährige Bestehen der Jugendfeuerwehr Hann. Münden gefeiert worden. Außerdem gab es für die Kinder und Jugendlichen eine Nachtwanderung im Mündener Stadtwald.

mehr
Scheden

Ingrid Rüngeling (Freie Wähler) bleibt in Scheden weiter Bürgermeisterin und ehrenamtliche Gemeindedirektorin. Der Gemeinderat hat sie während seiner konstituierenden Sitzung einstimmig wiedergewählt. Als stellvertretende Bürgermeister wirken auch in Zukunft Michael Haß (CDU) und Hans-Jürgen Beister (SPD).

  • Kommentare
mehr
Neuer Landkreis Göttingen
Volker Keilholz

Die Führungskräfte der Feuerwehren in den Landkreisen Göttingen und Osterode am Harz haben sich auf Kandidaten für die Führungsspitze der Kreisfeuer im neuen Landkreis Göttingen verständigt. Die Stadt- und Gemeindebrandmeister schlagen einvernehmlich Volker Keilholz (Obernfeld) als Kreisbrandmeister sowie Karsten Krügener (Bad Grund) und Carsten Beuermann (Scheden) als Stellvertretende Kreisbrandmeister vor.

  • Kommentare
mehr
Hann. Münden

Bei einem Unfall auf der B 3 zwischen Scheden und Hann. Münden ist am Donnerstagmorgen eine 51-jährige Autofahrerin aus Scheden leicht verletzt worden.

  • Kommentare
mehr
Baustellen in der Region
Sperrung der K 32 wird am Montag aufgehoben.

Mit dem Ende der Ferien reduziert sich in der Region die Zahl der Baustellen wieder. Nach Auskunft der niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau soll Beispielsweise der Verkehr auf der Bundesstraße 3 zwischen Dransfeld und Scheden ab Montag, 17. Oktober, wieder fließen können, zunächst jedoch noch halbseitig.

  • Kommentare
mehr
Vorbereitungen zum Bau der Höchstspannungsleitung Wahle-Mecklar
Karte des geplanten Trassenverlaufs.

Die TenneT GmbH, Netzbetreiber der künftigen 380-Kilovolt-Höchstspannungsleitung von Wahle nach Mecklar, wird als Vorbereitung zum Leitungsbau in den nächsten Wochen in der Region das Gelände sondieren. Damit ist das Planungsbüro Daber & Kriege aus Bovenden beauftragt, teilt Tennet mit.

  • Kommentare
mehr
Schedener Gaußstraße

Die Gemeinde Scheden will die Gaußstraße einschließlich der Bürgersteige und des verrohrten Heiferbachs in den Jahren 2017 und 2018 sanieren. Die Kosten, von denen die Europäische Union einen Großteil übernimmt, belaufen sich auf 1,3 Millionen Euro. Zunächst muss Scheden die Kreisstraße vom Landkreis Göttingen übernehmen.

  • Kommentare
mehr
Kreis-, Landes- und Bundesstraßen gesperrt
Hier geht es – wie an mehreren Stellen im Landkreis – derzeit nicht weiter: K 32 zwischen Mengershausen und Jühnde.

Im Landkreis Göttingen häufen sich in der Zeit der Herbstferien die Straßenbaumaßnahmen. Vor allem im Westen und Osten sind Baustellen-Ballungsgebiete. Die Bundestraßen 3 und 446, die Kreisstraßen 32 und 34 sowie die Ortsdurchfahrt Westerode sind komplett gesperrt. 

  • Kommentare
mehr
Erntezeit und Tageblatt-Leser mittendrin
Besser als der Landwirtschafts-Simulator: Für Sven Rittersen (rechts) wird ein Männertraum wahr – mit Fahrer Jens Riese  auf einem modernen Rübenroder unterwegs.

Landwirtschaft 4.0: Sven Rittersen spielt leidenschaftlich gerne auf seiner Konsole seinen Landwirtschafts-Simulator. „Jetzt wollte ich mal schauen, wie die Realität aussieht, das ist doch wie auf einem Männerspielplatz“. Rittersen ist einer der Gewinner einer Verlosung von Landvolk und Tageblatt.

mehr
1 3 4 ... 23
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis