Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Zwei Verletzte bei Kollision

Dransfeld Zwei Verletzte bei Kollision

Zwei Leichtverletzte und zwei zerbeulte Autos hat eine Kollision am Freitagmittag auf der Kreuzung Lange Straße und Köterwelt in Dransfeld gefordert. Gegen 12.28 Uhr waren in Höhe der Tankstelle zwei Wagen frontal zusammengestoßen.

Voriger Artikel
Schedens Haushalt ist ausgeglichen
Nächster Artikel
"Freundeskreis" demonstriert in Dransfeld

Die Ortsfeuerwehr Dransfeld beim Einsatz.

Quelle: r

Dransfeld. Ein 44 Jahre alter Dransfelder hatte versucht, mit seinem Skoda nach links auf die Tankstelle einzubiegen und dabei das entgegenkommende Golf-Cabrio eines 35-jährigen Göttigners übersehen. Es kam zum Frontalzusammenstoß. Die Fahrer konnten sich selbstständig aus den verbeulten Autos befreien. Sie wurden lediglich ambulant versorgt. Weil Betriebsmittel ausliefen, wurde die Feuerwehr verständigt, die mit zwei Fahrzeugen und acht Einsatzkräften anrückte, die Einsatzstelle absicherte, die Fahrbahn abstreute und von Glasscherben reinigte. Die Polizei gibt den Gesamtschaden mit rund 14000 Euro an.        

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 3. bis 9. Dezember 2016