Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 12 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Friedland
Friedland
Der Pferdeberg bei Reiffenhausen an der ehemaligen innerdeutschen Grenze.

Bei naturkundlichen Wanderungen die Landschaften und Lebensräume vor Ort kennenlernen - das bietet die Heinz-Sielmann-Stiftung an. Am Sonntag, 14. Mai, geht es am „Grünen Band“ bei Reiffenhausen, Gemeinde Friedland, entlang.

  • Kommentare
mehr
Forderung im Ortsrat Reckershausen
Der Heidkopftunnel

Für eine Autobahn-Behelfsausfahrt bei Niedergandern soll sich die Gemeinde Friedland auf Landes- und Bundesebene einsetzen. Das hat der Ortsrat Reckershausen während seiner jüngsten Sitzung gefordert. Die Ausfahrt würde bei einer Sperrung des Heidkopftunnels den Verkehr von Reckershausen fernhalten.

  • Kommentare
mehr
Groß Schneen

In der Nacht zu Sonntag sind in Groß Schneen mehrere Gebäude, Straßen und ein Fahrzeug großflächig mit Spühfarbe beschmiert worden. Wie die Polizei am Donnerstag bestätigte, entstand ein Schaden von meheren Tausend Euro. Es gebe einen Tatverdächtigen.

  • Kommentare
mehr
Begleitbuch zum Museum

Zur Dauerausstellung des Museums Friedland gibt es ein Begleitbuch. „Fluchtpunkt Friedland - über das Grenzdurchgangslager 1945 bis heute“ vertieft auf 232 Seiten Aspekte der Lagergeschichte. Einblicke gaben jetzt die Herausgeber Joachim Baur und Lorraine Bluche.

  • Kommentare
mehr
Gemeinsame Feier

Der Maibaum steht. Und er steht in diesem Jahr zum ersten Mal in Friedland. Zuvor, klärte Mathias Lange am Montag auf, habe zur jährlichen Maifeier jeder Verein sein eigenes Fass angezapft.

mehr
Für Flüchtlinge und Friedländer
Auf einem Gartengelände am Ortsrand von Friedland können künftig einheimische Bürger mit Flüchtlingen, die im nahen Grenzdurchgangslager leben, gärtnern.

Ein Garten für alle“: Unter diesem Titel beginnt am Mittwoch, 26. April, das Projekt „FriedlandGarten“ der Ländlichen Erwachsenenbildung in Südniedersachsen (LEB). Auf einem Gartengelände am Ortsrand von Friedland können künftig einheimische Bürger mit Flüchtlingen, die im nahen Grenzdurchgangslager leben, gärtnern.

  • Kommentare
mehr
Frühlingsfest

Das Frühlingsfest auf Schloss Berlepsch war gut besucht. Für gute Unterhaltung sorgten neben zahlreichen Schaustellern, Ritter und Burgfräulein auch mittelalterliche Musikanten. Zudem gab es ein authentisches Ritterturnier und eine Feuershow zu Pferd zu sehen.

mehr
Frühlingsfest auf Schloss Berlepsch

Wenn auf Schloss Berlepsch das Frühlingsfest gefeiert wird, geht es zurück ins Mittelalter. Spielleute, Gaukler und Tanzgruppen zeigen am Sonnabend und Sonntag, 22. und 23. April, ihr Können. Außerdem soll es ein authentisches Ritterturnier und eine Feuershow zu Pferd geben.

  • Kommentare
mehr
Thema des Tages: Neue Pläne für altes Museum