Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
A38: Lkw-Fahrer bei Unfall leicht verletzt

Deiderode A38: Lkw-Fahrer bei Unfall leicht verletzt

Ein Lkw-Unfall hat sich am Dienstag auf der Autobahn 38 bei Deiderode ereignet. Dabei wurde ein polnischer Lastwagenfahrer leicht verletzt.

Voriger Artikel
Reiffenhäuser Dorfladen wiedereröffnet
Nächster Artikel
„Ortsrat überschreitet Kompetenz“
Quelle: Wenzel

Friedland. Gegen 9.30 Uhr war der Pole an der Anschlussstelle Deiderode mit seinem Lastwagen auf einen vor ihm fahrenden Sattelzug aufgefahren, der verkehrsbedingt bremsen musste. Dabei wurde der Pole nach Angaben der Polizei leicht verletzt. Die Fahrbahn Richtung Göttingen musste während der Aufräumarbeiten voll gesperrt werden. Beide Lastwagen wurden schwer beschädigt. Schaden: rund 25 000 Euro.

Foto: Wenzel

Zur Bildergalerie

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Zwei Lkw ineinander verkeilt

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn A38 in Höhe der Anschlussstelle Breitenworbis haben sich am Dienstag gegen 0.40 Uhr zwei Lkw ineinander verkeilt. Vier Personen erlitten zum Teil schwere Verletzungen. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 75 000 Euro.

mehr
Das Tanz-Team des TSC-Schwarz-Gold Göttingen