Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Autofahrer sehen doppelt grün

Niedernjesa Autofahrer sehen doppelt grün

Erheblicher Schaden ist am Dienstagmorgen bei einem Unfall auf der Ampelkreuzung der B27 und der L568 bei Niedernjesa entstanden. Verletzt wurde niemand.

Voriger Artikel
Mit gestohlenem Auto Mauer gerammt
Nächster Artikel
Deisel neuer Bürgermeister
Quelle: dpa (Symbolbild)

Niedernjesa. Zur Kollision kam es gegen 9.25 Uhr, als eine 47-jährige BMW-Fahrerin auf der Landesstraße und ein 82-jähriger Passatfahrer auf der Bundesstraße unterwegs war. Beide Fahrer behaupteten gegenüber der Polizei, die Ampel habe für sie jeweils grün gezeigt. Die Ermittlungen dauern an, den Schaden beziffert die Polizei mit 20 000 Euro. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Niedernjesa und Groß Schneen. ms

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“