Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Elf Millionen für Abschnitt II

Friedland Elf Millionen für Abschnitt II

Das Innenministerium hat soeben die Pläne für den zweiten Bauabschnitt des Museums Friedland fertiggestellt und den Berliner Ministerien zur Begutachtung vorgelegt. Ein Bauvolumen in Höhe von 11 bis 12 Millionen Euro werde in Abschnitt II geplant, sagt Frank Frühling vom Innenministerium.

Voriger Artikel
Heidkopftunnel kurz gesperrt
Nächster Artikel
Museum als Pilotprojekt

Das Museum ist im ehemaligen Bahnhof untergebracht.

Quelle: CH

Friedland. vEin Bauvolumen in Höhe von 11 bis 12 Millionen Euro werde in Abschnitt II geplant, sagt Frank Frühling vom Innenministerium. Da der Bund 10 Millionen Euro dazugeben wird, müssen das Bundeskulturministerium (Staatsminister für Kultur und Medien), das Bundesfinanz- und das Bundesbauministerium den Plänen zustimmen.

Mit der Realisierung des geplanten Besucher- und Dokumentationszentrums, das Pavillons für weitere Ausstellungen und Gastronomie beinhalten wird, rechnet Frühling nicht vor 2020 bis 2021.

Erst danach werde der dritte Bauabschnitt (Akademie Friedland) für weitere drei bis vier Millionen Euro geplant. Für Abschnitt II werde es voraussichtlich einen europaweiten Realisierungswettbewerb geben. Die Bundesministerien haben sogar eine weltweite Ausschreibung des Bauprojektes angeregt.    

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“