Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Feuerwehrverein in Gründung

Feuerwehr Deiderode Feuerwehrverein in Gründung

Die Mitglieder der Feuerwehr Deiderode haben bei der Jahreshauptversammlung die baldige Gründung eines Feuerwehrvereins beschlossen. Der neue Verein, in dem alle aktiven und passiven Mitglieder aufgenommen werden können, soll künftig das gesellschaftliche Leben der freiwilligen Helfer im Dorf organisieren.

Voriger Artikel
Ende 2016 soll Windpark ans Netz
Nächster Artikel
„Ich bin immer angeschnallt“

Ortsbrandmeister Bernd Reuter mit Karsten Schmidt, Karl-Heinz Schmidt, Anne Deutsch, Manfred Deutsch und Klaus Schmidt (v.r.).

Quelle: r

Deiderode. Die Ortswehr wird demnächst nach den Beschlüssen des Feuerwehrbedarfsplanes mit Mollenfelde zu einer gemeinsamen Einheit zusammengeschlossen. Die rein örtlichen Belange könnte dann der Verein vertreten. Einen Gründungstermin gibt es noch nicht.

Bei der Jahreshauptversammlung wurde Karsten Schmidt mit Wirkung vom 12. März des Jahres zum Löschmeister befördert. Für 50 Jahre Zugehörigkeit zum Kreisfeuerwehrverband wurde sein Vater Karl-Heinz Schmidt geehrt. Manfred Deutsch ist 40 Jahre dabei. Ehrungen für 40 Jahre Besitzzeugnis gab es für Thomas Both sowie für 25 Jahre für Anne Deutsch und Marion Both.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 3. bis 9. Dezember 2016