Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Predigt in Lederkutte

Biker auf Pilgertour machen Halt in Ballenhausen Predigt in Lederkutte

Zwölf christliche Motorradfahrer und –fahrerinnen haben auf ihrer Pilgertour von Loccum nach Volkenroda in Ballenhausen übernachtet und den Gottesdienst gestaltet. Die Biker waren angesichts der Gastfreundschaft der Gemeinde „fassungslos“, die Kirchenbesucher vom Gottesdienst begeistert.

Voriger Artikel
Ein feuchtes Vergnügen
Nächster Artikel
„Schlicht, aber schön“

Rocker in christilicher Mission: Auf Pilgertour von Loccum nach Volkenroda.

Quelle: PH

Ballenhausen. „Unglaublich, wie wir hier aufgenommen wurden“, freute sich ein überwältigter Joachim Schütz, während ihm Freudentränen die Wangen herunterliefen. Kurz zuvor hatte der breitschultrige Hüne mit kräftiger, ausdrucksvoller Stimme die Predigt gehalten und darin unter anderem erläutert, was Petrus und ein Motorradfahrer gemeinsam haben: „Sie sind beide aufs Ziel fixiert.“ Gottesdienstbesucherin Gabriele Meier-Dreiplatt war von Schütz und seinen Biker-Freuden begeistert.  

Sie hätten Leben in die ansonsten häufig doch recht „steife“ Kirche gebracht, freute sich die 65-Jährige. Das sah auch Marco Renziehausen so und wies darauf hin, dass die Neugier auf die außergewöhnlichen Gäste viele zusätzliche Kirchgänger angelockt hatte. Außerdem lobte der 45-Jährige die „großartige“ Orgelmusik. Die spielte Biker Tasso Rudolph, ein ausgebildeter Organist.

„Eine tolle Sache“ für die Gemeinde nannte Pastor Philipp Hocker den Besuch, während Kirchenvorstand Manfred Dietrich, selbst passionierter Motorradfahrer, darauf hofft, dass sich zwischen der Gemeinde und den aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen stammenden Motorradfahrern eine langanhaltende Freundschaft entwickelt. Das könne er sich sehr gut vorstellen, so Schütz. Schließich hege die Gesellschaft gegenüber Bikern immer noch viele Vorurteile. In der Kirchengemeinde Ballenhausen sei das jedoch offenbar nicht der Fall. hr/ red /bib

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Thema des Tages: Steinträume aus der Toskana