Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
SPD-Kandidaten für den Rat

Kommunalwahl in Friedland SPD-Kandidaten für den Rat

Der SPD-Ortsverein hat am letzten Tag der Bewerbungsfrist für die Kommunalwahl am 11. September seine Kandidatenliste vorgelegt. Für den Rat der Gemeinde Friedland bewerben sich 17 Kandidaten der Sozialdemokraten. 

Voriger Artikel
Dorfladen ist erneut geschlossen
Nächster Artikel
Bewährte grüne Kräfte

Friedland. Aus zehn der 14 Ortschaften der Gemeinde treten je ein oder mehrere Kandidaten an. Außerdem bewerben sich Sozialdemokraten in drei der Ortschaften um Ortsrats-Sitze: in Friedland (4), Ballenhausen (4) und Niedernjesa (7), nicht aber in Groß Schneen, dem größten der Friedländer Dörfer. Ihr komplettes Wahlprogramm will die Partei von Anfang August an auf der Homepage spd-friedland.de im Internet veröffentlichen. Familienpolitik, solide Wirtschafts- und Finanzpolitik sowie die vielen offenen Fragen der Energiewende, so die Vorsitzende des Ortsvereins, Anni Dembke, seien die Schwerpunkte des Programms.

Kandidatenlisten: 1. Frank Holzapfel, Niedernjesa, 2. Anni Dembke, Lichtenhagen, 3. Ralf Uschkurat, Groß Schneen, 4. Reinhard Dickehuth, Friedland, 5. Jürgen Rozeck, Niedernjesa, 6. Dagmar Hildebrandt-Linne, Reiffenhausen, 7. Immo Rühling, Klein Schneen, 8. Peter Utermöhlen, Ballenhausen, 9. Marco Krause, Stockhausen, 10. Thomas Deisel, Deiderode, 11. Karl Emde, Groß Schneen, 12. Jutta Jahnke, Reiffenhausen, 13. Bernd Gieschler, Ballenhausen, 14. Marcus Facca, Friedland, 15. Stefan Otto, Reiffenhausen, 16. Kirsten Wittmeier, Friedland, 17. Catherine Friedrichs, Ballenhausen.

Liste für Ortsrat Friedland: 1. Reinhard Dickehuth, 2. Kirsten Wittmeier, 3. Kai Dickehuth, 4. Marcus Facca.

Liste für Ballenhausen: 1. Peter Utermöhlen, 2. Bernd Gieschler, 3. Susanne Friedrichs, 4. Julianne Dietrich.

Liste für Niedernjesa: 1. Jürgen Rozeck, 2. Sandra Krause, 3. Jeanne Schönigh, 4. Dorothee Hemme, 5. Dennis Wetsermann, 6. Frank Holzapfel, 7. Lars Bachmann.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Gänseliesel-Wahl