Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Dorf feiert 20 Jahre Windrad

Thiefest Deiderode Dorf feiert 20 Jahre Windrad

Seit mehr als 25 Jahren drehen Windräder auf der Höhe über Deiderode. In diesem Jahr ist das Windrad des Energie-Verbundes-Angerstraße, das mittlere der drei noch arbeitenden Kraftwerke, 20 Jahre alt geworden. Die Investoren haben mit einer Spende das diesjährige Thiefest des Ortsrates unterstützt.

Voriger Artikel
Grenzübergreifende Stromversorgung
Nächster Artikel
„Tour de Diabetes“ stoppt in Groß Schneen

Gemütliche Stimmung beim Thiefest - dem 20jährigen Windrad-Jubiläum in Deiderode.

Quelle: r

Deiderode. Außerdem wurde mit einer Dokumentation die Entstehungsgeschichte des ersten Windparks im Landkreis Göttingen belegt. Vier Kraftwerke standen rund zwei Jahrzehnte lang über dem Dorf. Aktuell drehen sich nur noch drei. Erneuert werden dürfen sie dereinst nicht, denn inzwischen verhindert ein Rotmilan-Vorkommen ein Repowering der Anlagen. Rund 80 Deideröder feierten unter dem Dach der großen hohlen Linde bei Gegrilltem und Getränken bis in den Morgen. Auch einige Gäste aus Nachbardörfern und Politik sowie Gemeindebürgermeister Andreas Friedrichs (SPD) konnte Ortsbürgermeister Klaus Bunzenthal (Wählergemeinschaft) begrüßen.      

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis