Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Tierschau auf offenem Hof

Friedland Tierschau auf offenem Hof

Zum Tag des offenen Hofes am Sonntag, 12. Juni, erwartet die Familie Wollenweber in Lichtenhagen reichlich Besuch. Unter dem Motto "Frag doch mal den Landwirt" geben Bauern Einblick in ihre Höfe.

Voriger Artikel
Es bleibt bei zwei Windkraftgebieten
Nächster Artikel
Wende zum Christentum im Wendebach-See

Lichtenhagen. Unter dem Motto "Frag doch mal den Landwirt" geben Bauern Einblick in ihre Höfe. Im Betrieb Wollenweber, der in vierter Generation Gast- und Landwirtschaft kombiniert, ist dafür ein umfangreiches Programm von 10 bis 17 Uhr organisiert worden. Dem Gottesdienst ab 10 Uhr mit Posaunenchor folgt ein musikalischer Frühschoppen. Eine Maschinen- und Tierschau gibt Auskunft über bäuerliche Landwirtschaft.

Man kann auf zwei Traktorgespannen durch die Feldmark fahren, einen fahrbaren Hühnerstall und ihre Bewohner kennenlernen und Imker Gabel bei der Pflege seiner Bienenvölker zuschauen. Schweinemäster, der  Rinder-Betrieb Fahrenholz und ein Alpaka-Halter stellen aus. Für die Kinder gibt es Entdeckungstouren und Spiele. Und natürlich wird ein reichhaltiges kulinarisches Angebot mit landwirtschftlichen Produkten zu genießen sein.     

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Thema des Tages: Steinträume aus der Toskana