Volltextsuche über das Angebot:

32 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Gieboldehausen
Feuer in Wollbrandshausen

Eine brennende Scheune haben am Mittwochabend Feuerwehrleute aus Wollbrandshausen, Gieboldehausen, Bodensee und Krebeck gelöscht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neue Rübensorten
Rüben und die Vorzüge der einzelnen Sorten stellt Markus Gerhardy beim Feldtag auf seinem Hof vor.

Neue Rübensorten und die anstehende Entscheidung der Europäischen Union zur Schädlingsbekämpfung bildeten zwei Themenpunkte beim 14. Feldtag der KWS auf dem Hof von Markus Gerhardy in Gieboldehausen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Alle Schulanfänger umgemeldet

An der Grundschule Krebeck-Bodensee wird es im neuen Schuljahr weder eine erste Klasse noch eine Kombinationsklasse geben. Von den nur drei gemeldeten Schulanfängern seien zwei an die Bilshäuser Grundschule umgemeldet, ein Kind zurückgestellt worden, sagt Samtgemeinde-Bürgermeister Steffen Ahrenhold (CDU).

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rüdershausen

Beste Schützin beim Schützenfest in Rüdershausen ist Volksköniging Marie Buhl gewesen. Ihren Sieg hat sie mit 30 Ring und einer Zehn im Stechen errungen. Volkskönig wurde Michael Störmer, Schützenkönig Viktor Stahl, Schützenkönigin Steffi Adam-Diedrich.

  • Kommentare
mehr
Rollshausen
Die Kinder freuen sich über die neuen Go-Karts.

Das Kita-Fest, das im Kindergarten St. Margareta geplant war, muss wegen Terminüberschneidungen aufgeschoben werden. Grund zur Freude haben die Kinder und Erzieherinnen dennoch. Mit zwei Go-Karts und Maltafeln samt Kreide haben Yvonne und Rouven Heinemann die katholische Kindertagesstätte bedacht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Feuerwehrwettkampf
Auszeichnung der Sieger nach den Wettkämpfen in Obernfeld.

Bei den Stadt-und Gemeindewettkämpfen von Duderstadt und den Samtgemeinden Gieboldehausen und Radolfshausen hat sich bei den Gieboldehäuser Wehren die zweite Mannschaft aus Obernfeld durchgesetzt. Auf Platz zwei landeten die Gastgeber aus Rollshausen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Zuwachs bei Adebars
 BU: In luftiger Höhe beringt Georg Fiedler die jungen Weißstörche, um Aufschlüsse über ihre Verbreitung zu bekommen.Auch in Obernfeld sollen die jungen Störche beringt werden.

Jahrzehntelang waren die Weißstörche im Eichsfeld ausgestorben. Grund war das Verschwinden der Feuchtbiotope, wo Adebar sein Futter fand. Doch 2002 nistete das erste Storchenpaar wieder bei Seeburg. Seitdem kommen mehr, Tendenz steigend. Die Renaturierung der Biotope zeigt Wirkung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rollshausen

20 Mannschaften sind bei den Stadt- und Gemeindewettkämpfen der Feuerwehr in Rollshausen gegeneinander angetreten. Jeweils neun Kameraden bildeten eine Mannschaft.

mehr
Tag der Architektur