Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Gieboldehausen
Nach Endausbau der Straße „An der Reeke“

Langsam, aber stetig hat sich seit 2003 der erste Abschnitt des Neubaugebietes Teufelsgraben mit Häusern gefüllt. Der Endausbau der Erschließungsstraße „An der Reeke“ liegt jetzt in den letzten Zügen, in diesem Jahr soll ein weiterer Abschnitt vorläufig erschlossen werden.

  • Kommentare
mehr
Strohkrug
Ein Kreisel soll an dieser Stelle für mehr Übersicht sorgen.

Die unübersichliche Kreuzung am ehemaligen Bahnübergang im Bilshäuser Ortsteil Strohkrug soll durch einen Kreisel ersetzt werden. Das dauert aber noch bis mindestens 2019.

  • Kommentare
mehr
Zwei Ibizas im Rückwärtsgang

Etwas zu früh krachen lassen haben es die Fahrer zweier Seat Ibiza an Silvester. Nach Polizeiangaben fuhren ein 19-Jähriger und eine 57-Jährige um 12.33 Uhr zeitgleich rückwärts aus zwei gegenüberliegenden Parkboxen eines Einkaufsmarktes in der Gieboldehäuser Stockenbreite 4.

  • Kommentare
mehr
Gieboldehausen

Die Anregung, in der Adventszeit jeweils donnerstags einen Treff am Weihnachtsbaum auf dem Rhumspringer Dorfplatz anzubieten, kam von einigen jüngeren Mitgliedern des katholischen Männervereins.

  • Kommentare
mehr
Weder Oberschule noch Oberstufe

Zurückgewiesen hat Kreisschuldezernent Marcel Riethig Mutmaßungen, dass die Kooperative Gesamtschule (KGS) Gieboldehausen in eine Oberschule umgewandelt werden soll. Zugleich bestätigt er, dass es vorerst keine gymnasiale Oberstufe an der KGS geben wird.

  • Kommentare
mehr
„Segen bringen, Segen sein“

Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+17“ bringen die Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“. Die Sternsinger sind in der Pfarrei Rhumspringe an den folgenden Tagen unterwegs:

  • Kommentare
mehr
Baubeginn im Januar
Soll wieder mit Flusswasser gespeist und Teil des Rhumelaufs werden: Altarm bei Bilshausen.

Zwei Altarme der Rhume bei Bilshausen werden aus ihrem Schattendasein als vermodderte Stehgewässer befreit und wieder an den Flusslauf angeschlossen. Die neue Trasse ist bereits abgesteckt, im Januar sollen die Bagger anrücken.

  • Kommentare
mehr
Laientheater in Wollbrandshausen

Wilder als die Polizei erlaubt - So geht es auf der „Polizeiwache 007“ zu. Das Stück um eine Chaostruppe in Uniform und schrille bis kriminelle Dorfbewohner hat die Theatergruppe des Männergesangvereins (MGV) St. Joseph am Montag erstmals aufgeführt. Weitere Vorstellungen folgen.

mehr
Gerhard Steidl erhält Preis für Denkmalpflege