Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
30-jähriges Bestehen des Kirchenchors

Gieboldehausen 30-jähriges Bestehen des Kirchenchors

Der Chor der evangelischen Kirchengemeinden Wollershausen und Gieboldehausen hat sein 30-jähriges Bestehen mit einem Konzert gefeiert. Wie lange es für den Chor noch weitergeht, ist aber unklar.

Voriger Artikel
Dornieden bewirbt sich als Dezernentin
Nächster Artikel
Wüstefeld bleibt Bürgermeister
Quelle: HS

Gieboldehausen. „Wir kämpfen wie alle Vereine um Nachwuchs“, klagte Chorleiterin Andrea Schmüllling. Mittlerweile werde selbst das Organisieren von Auftritten schwierig. „Wir haben mit 50 Mitgliedern angefangen, mittlerweile sind es nur noch zehn“, erzählte Chormitglied Sabine Sonntag. Deshalb geht der Chor neue Wege: Schmülling will künftig auf einzelne, zeitlich begrenzte Projekte setzen. Der Jubiläumsfeier schadete der Nachwuchsmangel allerdings nicht. Der Chor feierte seinen Geburtstag mit einer Taizé-Andacht: Chorale Klänge in der kleinen Gieboldehäuser Kirche, zwei- und dreistimmig. „Wir brauchen Sie“, richtete sich Schmülling irgendwann an das Publikum, denn für eine vierte Stimme würden die Sänger fehlen – das Publikum machte mit. hö

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016