Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
39-Jähriger stirbt bei Frontalzusammenstoß

Rüdershausen 39-Jähriger stirbt bei Frontalzusammenstoß

Ein 39-jähriger Peugeot-Fahrer aus Rüdershausen ist am Montag gegen 13.10 Uhr bei einem Unfall auf der Kreisstraße 107 ums Leben gekommen. Dies berichtet die Polizei. Lebensgefährlich verletzt wurde eine 55-jährige Passat-Fahrerin aus Rhumspringe.

Voriger Artikel
540 Besucher erleben Büttenveranstaltungen in Rollshausen
Nächster Artikel
Infostelle der Tafel Osterode in Gieboldehausen
Quelle: Richter

Rüdershausen. Wie die Polizei weiter mitteilte, war der 39-Jährige von Rhumspringe in Richtung Rüdershausen unterwegs. Nach Durchfahren der dortigen Linkskurve geriet er laut Auskunft der Polizei auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und kollidierte auf der Gegenfahrbahn frontal mit dem entgegenkommenden Passat. Die eingeklemmte 55-Jährige wurde von der Feuerwehr freigeschnitten und mit dem Rettungshubschrauber ins Göttiner Klinikum geflogen. Die Kreisstraße blieb drei Stunden lang gesperrt, im Einsatz waren neben Rettungswagen und Notarzt-Team die Feuerwehren aus Rhumspringe, Rüdershausen und Gieboldehausen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Thema des Tages: Steinträume aus der Toskana