Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Abwasserkanälewerden gespült

„Bahnhofsviertel“ Abwasserkanälewerden gespült

Im „Bahnhofsviertel“ hat die Samtgemeinde am Montag damit begonnen, die Schmutzwasserkanalisation in Gieboldehausen spülen zu lassen.

Voriger Artikel
Geräucherte Forellen und Krustenbraten
Nächster Artikel
Erbsensuppe und ein bisschen Politik
Quelle: gt

Gieboldehausen. Der Totenhäuser und Ohlenroder Straße sollen bis voraussichtlich 2. September weitere Gieboldehäuser Straßenzüge folgen, die turnusgemäße Kanalreinigung dann in weiteren Orten fortgesetzt werden. Die Verwaltung weist darauf hin, dass es bei unzureichender Entlüftung der Schmutzwasserleitung zu Verschmutzungen kommen kann, gegen die Vorsorge getroffen werden sollte. Für Fragen stehen die Mitarbeiter der Kläranlage unter Telefon 05528/495 zur Verfügung, die Samtgemeinde bittet um Verständnis für Störungen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis