Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Autofahrer bringt Radfahrer zu Fall

Fahrerflucht Autofahrer bringt Radfahrer zu Fall

Auf der Kreisstraße 108 zwischen Gieboldehausen und Wollershausen ist am Sonnabendnachmittag ein 40 Jahre alter Radfahrer vermutlich bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Voriger Artikel
Ehrungen beim Gesangverein
Nächster Artikel
Ehrungen und Rückblicke
Quelle: dpa (Symbolbild)

Gieboldehausen. Der Unfall, dessen Verursacher anschließend flüchtete, ereignete sich Polizeiangaben zufolge zwischen 17 und 18 Uhr.

Gegenüber der Polizei soll der 40-Jährige ausgesagt haben, dass er auf dem Fahrrad in Richtung Wollershausen unterwegs gewesen sei, als ungefähr auf halber Strecke zwischen Gieboldehausen und Wollershausen von hinten der Fahrer eines unbekannten Autos auf sein Rad auffuhr.

Infolge der Berührung kam der 40-Jährige zu Fall. Der Wagen soll seine Fahrt fortgesetzt haben, ohne anzuhalten.

Hinweise nimmt die Polizeistation Gieboldehausen unter Telefon   0 55 28 / 2 05 45 72 entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis