Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Karnevalistische Gala begeistert 200 Gäste

Büttenabend in Rhumspringe Karnevalistische Gala begeistert 200 Gäste

Eine karnevalistische Gala mit hohem Spaßfaktor haben am Sonnabend die Teilnehmer des dritten Büttenabends der Rhumspringer Vereine präsentiert. Reden, Gesang, Tänze und Klamauk prägten das Geschehen im Schützenhaus.

Voriger Artikel
Heiratswillige sammeln Inspirationen
Nächster Artikel
Kritik an Neujahrsempfang
Quelle: NR

Rhumspringe. Mit einer Premiere begann das Programm, durch das Rolf Adler und Reinhild Müller schlagfertig führten: Die Rhumspringer Garde absolvierte mit Bravour ihren ersten Auftritt. Viel Beifall von den rund 200 Besuchern gab es auch für die Beiträge der Gardemädchen aus den benachbarten Orten Hilkerode und Rüdershausen.

Garde RŸüdershausen

Zur Bildergalerie

Adler zeigte nicht nur als Moderator sein Bühnentalent. Das weite Feld der Gesundheit spielte bei zwei seiner Auftritte eine Rolle. Als "dicker Mann" berichtete er von ungewöhnlichen Diätversuchen, außerdem lernte "Bauer Rolf" in einem Sketch die Methoden von Schwester "Rabiata" Hildegard kennen, die Martina Bartz spielte. Als Dorfchronist bilanzierte er mit spitzer Zunge das vergangene Jahr. Süffisant brachte Adler von der Kommunalwahl über den Zustand des Dorfplatzes bis zur mangelnden Lust auf Ehrenämter viele Themen zur Sprache, die im Ort für Gesprächsstoff sorgen.

Bernadette Jacobi schlüpfte in die Rolle eines Pantoffelhelden, Obereichsfelder Humor in Reinkultur präsentierte Günther Iseke. Mit dem Erzählen von kurzen Witzen, teils in gereimter Form, sorgte der Holunger für Lacher am laufenden Band.
Mehrmals am Abend gab Musik den Ton an: Hans Deppe und Herbert Zwingmann, die zu später Stunde noch von Karl-Heinz Diedrich und Dietmar Scholz unterstützt wurden, unterhielten die Zuhörer mit bekannten Hits aus verschiedenen Genres. Das Publikum begleitete ihren Auftritt durch Mitklatschen, Mitsingen und Mitstampfen. Den letzten Akzent vor dem Finale setzte Bauchredner Steffen Bistry, dessen Auftritte längst Kultstatus haben.

Nixe verteilt Karnevalsorden

 

Zwischendurch war die Rhumspringer Nixe Lena Marie Diederich in das Geschehen eingebunden. Sie verteilte Karnevalsorden an Teilnehmer des Büttenabends, zu dem auch das Gewinnspiel "Rhumspringe sucht das Superkostüm" zählte

 

Frohnaturen aus dem Rhumeort zeigen sich in dieser Session noch einmal einem großen Publikum, wie Adler ankündigte. Sie werden am Sonntag, 26. Februar, zu den Teilnehmern des großen Karnvalsumzuges in Hilkerode gehören. art

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche vom 16. bis 22. September 2017