Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Vollsperrung durch umgekippten Hänger

Vollsperrung durch umgekippten Hänger

Für eine Vollsperrung der Bundesstraße 247 zwischen Katlenburg und Lindau hat am Montag ein umgekippter Lkw-Hänger gesorgt. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 18 Uhr.

Voriger Artikel
Lutzevereinigung kehr zurück
Nächster Artikel
Masterplan für Radverkehr

Für eine Vollsperrung der Bundesstraße 247 zwischen Katlenburg und Lindau hat am Montag ein umgekippter Lkw-Hänger gesorgt. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 18 Uhr.

Quelle: Lange

Katlenburg-Lindau. Weil der Hänger die Straße blockierte, musste ein Kran angefordert werden, um ihn wieder aufzustellen. Darüber hinaus soll Diesel an der Unfallstelle ausgelaufen sein. Die schon ausgeflossene Flüssigkeit wurde von der Feuerwehr mit Bindemittel abgestreut. Die Feuerwehrleute aus Northeim und Katlenburg pumpten etwa 200 Liter Dieselkraftstoff aus den defekten Tank in einen anderen Behälter.

Neben der Feuerwehr Katlenburg und Northeim waren die Polizei, die Straßenmeisterei Northeim und der Havarie-Kommissar im Einsatz. Personen wurden bei dem Einsatz nicht verletzt.  

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das Tanz-Team des TSC-Schwarz-Gold Göttingen