Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Sprühregen

Navigation:
Hillebrand neuer Vorsitzender

CDU-Ortsverband Gieboldehausen Hillebrand neuer Vorsitzender

Die Mitglieder des CDU-Ortsverbandes Gieboldehausen haben Udo Hillebrand zum Vorsitzenden gewählt. Nachdem der Ortsverband mehrere Jahre von den stellvertretenden Vorsitzenden Maria Bock und Markus Otto geführt worden war, bildete die Vorstandswahl einen wesentlichen Aspekt der Mitgliederversammlung.

Voriger Artikel
Krebeck steigt um
Nächster Artikel
15 neue Bauplätze bis zum Herbst

Neu gewählte und ausscheidende Vorstandsmitglieder mit dem neuen Vorsitzenden Udo Hillebrand, und dem CDU-Samtgemeindebürgermeisterkandidaten Steffen Ahrenhold (Mitte).

Quelle: r

Gieboldehausen. Zu Hillebrands Stellvertretern wählten die Mitglieder Katharina Sommer und Markus Otto. Ergänzt wird der geschäftsführende Vorstand durch Emanuel Döring, der den langjährigen Schatzmeister Horst Denecke ablöst, und Schriftführer Matthias Kurth. Zu Beisitzern bestimmten die Versammelten Dennis Brockmann, Markus Gerhardy, Timo Gratze, Karl-Heinz Sommer und Eva-Kristin Waldhelm. „Damit ergänzen neben politisch erfahrenen Parteifreunden auch viele neue, junge und dynamische Personen den Vorstand“, so Ehrenvorsitzender Reinhard Grobecker.

Ehrung von langjähringen Mitgliedern

Während der Versammlung informierte der CDU-Samtgemeindebürgermeisterkandidat Steffen Ahrenhold über aktuelle politische Themen, die es zu bearbeiten gelte. Der 39-Jährige, der auch als Mitglied der CDU-Fraktion im Samtgemeinderat Gieboldehausen tätig ist, referierte über Möglichkeiten und Wege, die nach seinen Angaben zur erfolgreichen und realistischen Gestaltung der Samtgemeinde führen sollen. Auch dankte er den langjährigen Mitgliedern des Ortsverbandes, die von Bock und Otto geehrt wurden, sowie den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern – ebenso wie die CDU-Samtgemeindeverbands-Vorsitzende Eva-Kristin Waldhelm und Landtagskandidat Thomas Ehbrecht in ihren Grußworten. Das Trio betonte die Wichtigkeit und Förderung des Ehrenamtes.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche vom 9. bis 15. September 2017