Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Chroniken für Bücherregal gesucht

Rollshausen Chroniken für Bücherregal gesucht

Wer ins Rollshäuser Gemeindebüro kommt, kann nicht nur Behördliches erledigen. Beim Betreten fällt der Blick auch auf ein Bücherregal. Interessierte können Bücher kostenlos ausleihen, gegen andere austauschen oder ganz andere Werke beisteuern. Gesucht werden noch Chroniken.

Voriger Artikel
Auch Kreis-CDU hält Oberstufe für verfrüht
Nächster Artikel
Line-Dance auf Schützenplatz
Quelle: NR

Rollshausen. „Es gibt mit Sicherheit ältere Leute, die so etwas haben“, meint Bürgermeister Reinhard Scharf (CDU) und ergänzt: „Wir würden uns freuen, wenn uns Einwohner solche Chroniken für das Regal zur Verfügung stellen, die sind interessant zu lesen.“ Romanzen, Krimis und Sachbücher sind bislang der Schwerpunkt, der rund 100 Publikationen umfassenden Sammlung. „Wir wollen die Leute ein bisschen zum Lesen animieren“, sagt Gemeinderatsmitglied Carmen Heise (parteilos). Neben Büchern finden sich auch CDs, DVDs und Hörbücher in dem Regal.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das Tanz-Team des TSC-Schwarz-Gold Göttingen