Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Leidenschaft zum Beruf gemacht

„Die Bunte Hundescheune“ eröffnet Leidenschaft zum Beruf gemacht

Nicole Gerhardy eröffnet in Gieboldehausen „Die Bunte Hundescheune“, eine Pension für die vierbeinigen Begleiter des Menschen. Interessierte können sich am Sonntag, 13. März, von 11 bis 17 Uhr am Standort Auf dem Lohberg 39a Eindrücke von den Räumlichkeiten verschaffen.

Voriger Artikel
Josef Rudolph (CDU) legt Mandat nieder
Nächster Artikel
Nachwuchsschub für Brandschützer

Nicole Gerhardy.

Quelle: Victoria Lüder

Gieboldehausen. „Ich hatte schon immer den Wunsch, eine Hundepension zu eröffnen“, sagt die 42-Jährige. „Seit ich denken kann, habe ich mich für Tiere begeistert und mit verschiedenen Tieren mein Leben genossen“, so die Gieboldehäuserin. Daraus sei der Wunsch erwachsen, „die Leidenschaft zum Beruf zu machen“. Vor vier Jahren habe sie die Ausbildung zur tiermedizinischen Fachangestellten abgeschlossen. „Nachdem ich eine Zeit lang in einer Tierarztpraxis angestellt gearbeitet hatte, habe ich mich entschlossen, mich selbstständig zu machen.“

Hunde würden in dem früher landwirtschaftlich genutzten Areal einzeln oder in Gruppen untergebracht, hätten Kontakt zu anderen Tieren und würden im Haus übernachten. Regelmäßige Spaziergänge in den umliegenden Waldbereichen und der Feldmark gehörten zum Programm.

Die „Bunte Hundescheune“ umfasse auch rund 2000 Quadratmeter Auslauffläche mit Badeteich. „Bei schlechtem Wetter gehe ich mit den Hunden in die Halle, um mit ihnen ein paar Agilityübungen zu machen“, so Gerhardy, die mit der Hundeschule Michaela Kleemann, der Hundefriseurin Angela Balycheva und der Tierarztpraxis Scupin kooperiert und als nächstes „den Hundetrainerschein mit Sachkundeprüfung anstrebt“.

Zum Tag der offenen Tür kommt eine Tierfotografin, die Portraits von Hunden und ihren Besitzern anfertigt, die Hundeschule von Michaela Kleemann zeigt Agility-Vorführungen. Das Barf-Geschäft aus Westerode bietet Informationen rund ums Barfen, das Fachgeschäft Futterluke aus Osterode Zubehör, außerdem gibt es Kinderschminken und Verpflegungsangebote und das Tierheim Northeim stellt sich vor.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“