Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Flecken Gieboldehausen
Gieboldehausen
Mehr als 3000 Haushalte in der Samtgemeinde Gieboldehausen sollen bis zum Jahresende mit bis zu 100 Megabit pro Sekunde im Internet unterwegs sein können (Symbolbild)

Mehr als 3000 Haushalte in der Samtgemeinde Gieboldehausen sollen bis zum Jahresende mit bis zu 100 Megabit pro Sekunde im Internet unterwegs sein können. Die Telekom baut das Breitbandnetz in Gieboldehausen, Bilshausen und Wollershausen aus.

  • Kommentare
mehr
Haushalt Adelebsen

Die Adelebser Grundschule wird bis 2019 in zwei Bauabschnitten zur Ganztagsschule ausgebaut. Dafür hat der Rat der Gemeinde während seiner Sitzung am Donnerstagabend 1,7 Millionen Euro bereitgestellt. Ein weiterer großer Ausgabenposten ist die Sanierung der Günterser Sporthalle für 456.000 Euro.

  • Kommentare
mehr
Gieboldehäuser Festplatz

Rechtskonform nach fast 20 Jahren: Um die Parkplätze auf dem Gieboldehäuser Festplatz an die Vorgaben anzupassen, hat sich der Fleckenrat einstimmig für eine vierte Änderung des Bebauungsplanes Nummer 14 "Sportzentrum" ausgesprochen. Parallel dazu sollen die Pfadfinder anbauen dürfen.

  • Kommentare
mehr
Rat Bovenden

Kaum ein Thema hat die Bürger im Flecken Bovenden derart bewegt, wie die Diskussion um ihr Trinkwasser. Jetzt befasst sich der Rat der Gemeinde mit drei Anträgen zur Frage weiches Wasser oder nicht - und ob die Bürger dazu befragt werden sollen oder nicht.

  • Kommentare
mehr
Bovenden

Die Gemeindefeuerwehr des Flecken Bovenden zieht Bilanz: Zu 165 Einsätzen ist sie im vergangenen Jahr ausgerückt. Darunter waren ein Großbrand, 25 Verkehrsunfälle, 13 Tiereinsätze und 32 wetterbedingte Einsätze.

  • Kommentare
mehr
Höherberg und den Pinnekenberg auf der Tagesordnung

Mit den Windradplanungen für den Höherberg und den Pinnekenberg befasst sich am Donnerstag, 2. Februar, der Rat der Gemeinde Gieboldehausen.

  • Kommentare
mehr
Weiches Wasser-Diskussion in Rosdorf

In der Diskussion um weiches Wasser im Flecken Bovenden schließen Mitglieder der Mehrheitsgruppe die Nanofiltration als Option aus.

  • Kommentare
mehr
Thema des Tages
Rüdiger Rheyn und seine Nachfolgerin Anna Wucherpfenning

Mit einem Ticket sowohl Stadtbus als auch Regionalbus fahren, das ist heute üblich. Vor 25 Jahren mussten dafür zwei unterschiedliche Fahrkarten gelöst werden. Angestoßen wurde die Vereinheitlichung der Tarife vom Regionalverband Südniedersachsen. Dessen Geschäftsführer, Rüdiger Reyhn, geht nach 25 Jahren in den Ruhestand. Der Regionalverband wird zum Bildungsverband.

  • Kommentare
mehr
Unvollständig und oberflächlich

Kritik an der Rede von Bürgermeisterin Maria Bock (CDU) beim Neujahrsempfang des Fleckens im Fachwerkschloss übt der Vorsitzende der Freien Wähler GfG (Gemeinsam für Gieboldehausen, Hubert Hackenfort. Bocks Bilanz sei unvollständig und oberflächlich gewesen.

  • Kommentare
mehr
„Emmenhausen brennt 2.0“
Ortsbürgermeisterin Sabine Warkentin und Ortsbrandmeister Marcel Lahrsow rühren bereits die Werbetrommel für „Emmenhausen brennt 2.0“.

184 Einwohner zählt die kleinste Ortschaft im Flecken Bovenden – und die haben Großes vor. Nach dem enormen Zuspruch bei der Premiere von „Emmenhausen brennt“ im Jahr 2014 ist im Mai 2017 eine Neuauflage geplant. Dabei werde es auch Neuerungen geben, so die Organisatoren.

  • Kommentare
mehr
Gieboldehausen

Der Bauausschuss im Flecken Gieboldehausen hat zwei Vorlagen beschlossen, die nun in den Verwaltungsausschuss gereicht werden. Es ging um den Bebauungsplan „Sportzentrum“ und um die geplanten Windenergieanlagen am Pinnekenberg.

  • Kommentare
mehr
Das ist in Bovenden die große Frage

Seit nunmehr mehr als zehn Jahren beschäftigt das Thema Trinkwasser die Gemüter im Flecken Bovenden. Weich, oder nicht weich? Das ist die große Frage. Bürgermeister Thomas Brandes erwartet, dass nach 2008 jetzt erneut die Bürger direkt befragt werden sollen.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 102
Modellbaubörse