Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Raus in die Natur

Obernfeld Raus in die Natur

Von Frühjahr bis Herbst haben die Frechdachse des Sportvereins Obernfeld die Natur erkundet. Unter Leitung von Naturpädagogin Michaela Nolte lernten die Kinder die Natur näher kennen. Ziel des Projekts war es, die Kinder für ihre Umwelt zu begeistern und sie nach draußen zu bringen.

Voriger Artikel
Gepflegte Stimmen erklingen
Nächster Artikel
Kritik am "Sattsein"

Die Kinder auf dem so genannten "Barfußlehrpfad".

Quelle: R

Obernfeld. Sie sollten dabei ihre eigenen Kräfte kennenlernen und motorische Fähigkeiten erweitern. Nur mit dem, was sie im Wald fanden, bauten die rund 20 Kinder unter anderem ein Waldsofa. Auf einem selbst angelegten Barfußpfad spürten die Kinder, wie unterschiedlich sich Waldböden anfühlen.

„Durch die Wahrnehmung über alle Sinne entsteht Freude an Pflanzen und Tieren. Die Kinder entwickeln Respekt vor der Fülle der Natur“, sagt Nolte. Im Frühjahr 2017 soll die Aktion fortgesetzt werden. Nähere Informationen sind über den Sportverein Obernfeld.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“