Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Austausch gewünscht

Gesprächsabende mit Ulrich Kusche Austausch gewünscht

Die Evangelischen Kirchengemeinden in Lindau und Bilshausen richten zwei Gesprächsabende aus. Ruhestandspastor Dr. Ulrich Kusche aus Göttingen, der Vertretungsdienste in den Gemeinden übernommen hat, will seine Erfahrungen einbringen und Anstöße zum Gespräch geben.

Voriger Artikel
Samtgemeindemuss Geldzurückzahlen
Nächster Artikel
Marktplatz vor der Mehrzweckhalle

Ulrich Kusche

Quelle: r

Bilshausen. Kusche hat in Göttingen, Heidelberg, Jerusalem und Berlin studiert. Seelsorge und interreligiöses Gespräch liegen ihm nach Angaben der Gemeinden besonders am Herzen.

In der Kirche Bilshausen sind am Freitag, 20. Mai, ab 19 Uhr späte Nachwirkungen des Zweiten Weltkrieges das Thema. Hintergrund: In Bilshausen haben zahlreiche Familien nach ihrer Flucht aus Schlesien eine neue Heimat gefunden, die Einheimischen während des Krieges manchen Angehörigen verloren. Häufig wurden die schweren Erfahrungen schweigend übergangen, heißt es in einer Mitteilung der Organisatoren. Eltern und Kinder konzentrierten sich auf die Tüchtigkeit im Alltag des Lebens. Der Abend soll sich unter anderem mit der Frage beschäftigen, ob Gespräche und Gefühle dabei zu kurz gekommen sind. Kriegskinder wie Kriegsenkel werden dabei Gelegenheit bekommen, „Unbekanntem nachzuspüren und alte wie neue Gesprächsfäden aufzunehmen“.

In Lindau steht am Dienstag, 7. Juni, ab 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus die Frage nach der Begegnung mit Angehörigen fremder Religionen im Mittelpunkt. Pastor Kusche hat während seines Studiums in Israel unter Menschen mit einer ihm bis dahin fremden, der jüdischen Religion gelebt. Mit Unterschieden und Gemeinsamkeiten zwischen Christentum und Judentum hat er sich seitdem in wissenschaftlichen und politischen Zusammenhängen beschäftigt. Während seiner Gemeindetätigkeit in Norddeutschland sind Kontakte mit muslimischen Menschen, Gemeinden und Regionen hinzugekommen. Wie lassen sich Ängste und Vorurteile überwinden? Worauf kommt es in der Begegnung mit Andersgläubigen an? Der Gesprächsabend in Lindau soll dazu beitragen, auf diese und weitere interessierende Fragen Antworten zu finden.art

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“