Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Informationen zu Flüchtlingsunterbringung

Wollershausen Informationen zu Flüchtlingsunterbringung

Während einer gemeinsamen Informationsveranstaltung am Dienstag, 19. April, wollen Landkreis Göttingen, Samtgemeinde Gieboldehausen und Gemeinde Wollershausen über die Unterbringung von Flüchtlingen in der Gemeinde unterrichten. Beginn soll um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus sein.

Voriger Artikel
Vera Wucherpfennig leitet Sportreferat
Nächster Artikel
Keine Flüchtlingsunterkunft in Lindau

Gieboldehausen

Quelle: Mischke/Archiv

Wollershausen. Bei dem Info-Abend handelt es sich um die zweite Veranstaltung dieser Art. Sie richte sich insbesondere an Wollershäuser, heißt es in einer Mitteilung des Landkreises. Ein Schwerpunkt soll auf der Unterbringung der ersten zugewiesenen Flüchtlinge auf dem Areal des Schlosses Wollershausen liegen. Zuvor hatte der Landkreis eine Notunterkunft in der Turnhalle gestellt.

Außer Vertretern von Landkreis, Samtgemeinde, Gemeinde und Polizei werden als Redner auch Verantwortliche der Gesellschaft für Arbeits- und Berufsförderung Südniedersachsen erwartet. Die GAB fungiert als Betreiberin der Einrichtung. Auch werde es einen Einblick in die Architektenpläne geben. Die Gebäude müssen für den Betrieb als Flüchtlingsunterkunft umgebaut werden. ne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Bilder der Woche vom 3. bis 9. Dezember