Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Infostelle der Tafel Osterode in Gieboldehausen

„Kleine Kaffeerunde“ Infostelle der Tafel Osterode in Gieboldehausen

Die Gieboldehäuser Verteilstelle der Osteroder Tafel erweitert ihr Info- und Beratungsangebot um eine „Kleine Kaffeerunde“. An jedem ersten Montag im Monat sollen Ratsuchende in angenehmer Atmosphäre Fragen zu sozialen Themen stellen können, kündigt Koordinator Theodor Sommer an.

Voriger Artikel
39-Jähriger stirbt bei Frontalzusammenstoß
Nächster Artikel
Vermeintlicher Wohnungsbrand in Gieboldehausen

Koordinator: Theo Sommer (2.v.l.).

Quelle: Lüder

Gieboldehausen. Das Tafel-Team verstehe sich als erste Anlaufstelle für Tafel-Kunden, deren Angehörige und alle interessierten Bürger, erklärt Sommer. „Besonders die Rahmenbedingungen der definierten Bedürftigkeit sind vielen nicht bekannt“, sagt er. „Um dauerhaft ein niederschwelliges Info-Angebot für alle, ohne Voranmeldung oder Termin zu haben, wurde diese neue Konzept entwickelt“, schildert er den Hintergrund der „Kleinen Kaffeerunde“.

Die Verteilstelle im evangelischen Regenbogenhaus in Gieboldehausen ist für die Samtgemeinden Radolfshausen und Gieboldehausen mit rund 20 000 Einwohnern zuständig. „Jeder ist willkommen und kann sich vor Ort in lockere Kaffee-Atmosphäre informieren, was wir flächendeckend auch für zugewiesene Flüchtlinge benötigen“, erklärt Sommer.

Ziel sei es, die Tafel-Idee in der Gesellschaft weiter zu verankern und für eine sozial gerechte Gesellschaft zu werben. Auch sollen Interessierte für das Thema Lebensmittelverwertung sensibilisiert werden, sagt Sommer. „Noch immer werden rund 30 Prozent aller produzierten Lebensmittel in Deutschland weggeworfen.“ Nicht alle Verbrauchermärkte gäben abgelaufene Lebensmittel weiter. Die Tafel versorgt ihre Kunden mit Lebensmitteln, die ihnen unter anderem als Spenden aus Supermärkten zukommen.

Die erste „Kleine Kaffeerunde“ steht am Montag, 1. Februar, im Regenbogenhaus, Marktstraße, an. Beginn ist um 12.15 Uhr. Danach soll es eine monatliche Wiederholung der Veranstaltung an jedem ersten Montag im Monat geben, kündigen die Veranstalter an.

Nähere Informationen sind auf osteroder-tafel.de zu finden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung