Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Lutzevereinigung kehr zurück

Reeperbahn reloaded Lutzevereinigung kehr zurück

Nach sechs Jahren Festzelt-Exil kehrt die Lutzevereinigung mit ihrem Ball in den Saal des Niedersachsenhofs zurück. Für die Großveranstaltung am Sonnabend, 6. Februar, gibt es im Vorverkauf nur noch wenige Karten.

Voriger Artikel
Mystisch-Vertrautes auf Leinwand
Nächster Artikel
Vollsperrung durch umgekippten Hänger

Niedersachsenhof in Gieboldehausen

Quelle: EF/Archiv

Gieboldehausen. Eine Abendkasse sei grundsätzlich nicht vorgesehen, werde aber gegebenenfalls kurzfristig eingerichtet, falls noch Karten erhältlich seien, sagt Vorsitzender Elmar Kohlrautz. Vorverkaufsstellen sind der Imbiss Route 27 und die Aral-Tankstelle in Gieboldehausen sowie Festartikel-Mäther in Duderstadt.

 
Mit dem Motto „Auf der Reeperbahn 2.0“ knüpfen die Lutze an den letzten Ball an, der 2009 im Niedersachsenhof gefeiert wurde. Jetzt soll der umgestaltete Saal wieder in eine sündige Meile verwandelt werden. Die Lutze erwarten „zwischen Hafenkneipen und Großer Freiheit Nr. 7, Herbertstraße und Davidwache allerhand leichte Mädchen und schwere Jungs“.

 
Die Rotlicht-Party startet tradionell um 20 Uhr und elfeinhalb Minuten mit dem Einmarsch der Lutze. Bereits ab 18 Uhr sorgt ein DJ für das Warm-Up, später die „Hit Radio Show Band“ für musikalische Unterhaltung. Und wer die Ausdauer der Lutze kennt, weiß, dass das karnevalistische Treiben „auf der Reeperbahn nachts um halb Eins“ noch lange nicht zu Ende geht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis