Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Maifeuer am Rhumspringer Sportplatz

Hexe verbrannt Maifeuer am Rhumspringer Sportplatz

Treffpunkt mit Kultcharakter: Zur traditionellen Walpurgisfeier des Sportvereins Rhumspringe sind am Sonnabend neben vielen Einwohnern auch Besucher aus benachbarten Orten zum Sportplatz gekommen.

Voriger Artikel
Pfarrer Kaminski eröffnet Wallfahrtssaison
Nächster Artikel
90. Germershäuser Frauenwallfahrt

Lodernde Flammen in Rhumspringe.

Quelle: Schneemann

Rhumspringe. Höhepunkt war das Entzünden des Maifeuers. Dabei ging eine wenige Stunden zuvor von der zweiten Vorsitzenden Reinhild Müller gebastelte Hexe in Flammen auf. Mit einem Knall verschwand zunächst der aus einem Luftballon und einer Maske gestaltete Kopf, bevor auch eine mit Heu gefüllte alte Bluse und der Besen verbrannten. „Am wichtigsten ist, dass sich hier Leute treffen und sich unterhalten“, so Müller. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung