Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Masterplan für Radverkehr

Kreisfusion Masterplan für Radverkehr

Um den Radverkehr nach der Kreisfusion geht es in einer gemeinsamen Konferenz der Landkreise Göttingen und Osterode am Montag, 29. Februar, im Bürgerhaus Krebeck. Vertreter aus Politik, Verwaltung, Vereinen und Verbänden können sich dort informieren und Vorschläge einbringen.

Voriger Artikel
Vollsperrung durch umgekippten Hänger
Nächster Artikel
Viele Einsätze in Klein Lengden
Quelle: Thiele

Krebeck. Die beiden Kreisverwaltungen erarbeiten zurzeit einen gemeinsamen Masterplan zum „zukunftsfähigen Radverkehr“. In Vorträgen im Bürgerhaus geht es unter anderem um das Radwegenetz und seinen Ausbau, aktuelle Zählungen und Elektromobilität. Außerdem wird eine Ausstellung zur „fahrradspezifischen Infrastruktur gezeigt. Die Konferenz beginnt um 9.30 Uhr und soll gegen 16.30 Uhr enden. Anmeldungen sind bis 8. Februar bei Julia Wittner, Telefon 0 55 22/96 01 83, E-Mail radkonferenz@landkreis-osterode.de, möglich. ku

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016