Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Auf die richtige Zahl kommt es an

Osteraktion in Bilshausen Auf die richtige Zahl kommt es an

Von Schaufenster zu Schaufenster bummeln, Eier zählen, das Ergebnis auf einer Karte notieren, die Zahlen addieren und mit etwas Glück einen Preis gewinnen: Das ist das Prinzip bei einer österlich geprägten Aktion der Bilshäuser Werbegemeinschaft, die am Sonnabend, 1. April, beginnt.

Voriger Artikel
30 Tablets für Schüler der KGS Gieboldehausen
Nächster Artikel
Danne übernimmt Flecken-Verwaltung

Doris Diedrich bereitet die Ostereieraktion in ihrem Geschäft vor.

Quelle: Artmann

Bilshausen. „Die Aktion bringt Leben ins Dorf und Leute aus allen Generationen ins Gespräch“, sagt Schriftführerin Doris Diedrich. Werbegemeinschaftsmitglied Hildegard Wüstefeld vom Edeka-Markt C.W. Dietrich habe die Idee bei einer Sitzung der derzeit 17 Mitglieder zählenden Interessenvertretung vorgestellt. „Wir haben uns überlegt, dass wir Überraschungseier nehmen, die dekoriert sonst keiner“, so Diedrich rückblickend.

Das Konzept kam in der Bevölkerung auf Anhieb an. „Das ist jedes Mal eine richtige Völkerwanderung, die Leute laufen in Scharen durch das Dorf“, berichtet die Schriftführerin und fügt hinzu: „Da stehen manchmal Menschentrauben vor den Schaufenstern und zählen die Eier.“ Zugleich falle der Blick auf die Angebote in den Geschäften. Viele Teilnehmer der im Jahre 2012 gestarteten Aktion würden ihren Rundgang denn auch mit einem Abstecher in die Ladenlokale verbinden, für Kinder sei es eine unterhaltsame Ferienbeschäftigung.

Karten gibt es in beteiligten Geschäften

Die Karten, auf denen die Teilnehmer übersichtlich aufgelistet sind, können Interessierte bei den mitmachenden Gewerbetreibenden kostenlos erhalten und dort ausgefüllt wieder abgeben. „Wir lassen sie bei den Göttinger Werkstätten drucken“, betont Diedrich. Rund 800 ausgefüllte Karten würden jedes Mal abgegeben, pro Person dürfe nur eine Karte im Spiel sein.

Zu gewinnen gibt es 20 Einkaufsgutscheine von Mitgliedern der örtlichen Werbegemeinschaft, der Hauptpreis habe einen Wert von 100 Euro, erklärt Diedrich. Die Gewinner würden telefonisch benachrichtigt.

Die Vorfreude auf die bis Montag, 17. April, befristete Ostereiersuchaktion scheint groß zu sein. „Es hat schon viele Nachfragen gegeben“, berichtet Diedrich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche vom 14. bis 20. Oktober 2017