Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Protest gegen NPD-Kundgebungen

Veranstaltungen in Gieboldehausen und Duderstadt Protest gegen NPD-Kundgebungen

Die NPD hat für Donnerstag, 1. September, Kundgebungen in Gieboldehausen und Duderstadt angemeldet. In Duderstadt haben das Bündnis gegen Rechts und die Kirchengemeinden mit einer ökumenischen Friedensandacht in der St.-Servatiuskirche darauf reagiert.

Voriger Artikel
Umgang mit gescheiterten Ehen
Nächster Artikel
117 735 Kilometer für Kinder

Eine der vergangenen Gegenkundgebungen in Duderstadt

Quelle: Archiv

Duderstadt. Der NPD ist nach Angaben der Polizei von 17 bis 18 Uhr ein Versammlungsort in der Marktstraße östlich der Kirche zugewiesen worden. Der Zugang zur Kirche, in der um 17.15 Uhr die Friedensandacht beginnt, bleibe gewährleistet. Auch für Gieboldehausen ist inzwischen eine Gegenkundgebung angezeigt worden, die von den Bündnissen gegen Rechts aus Duderstadt und Katlenburg-Lindau unterstützt wird. Der NPD ist ab 16 Uhr der Parkplatz oberhalb der Volksbank in der Berliner Straße zugewiesen worden, den Gegendemonstranten ab 15.45 Uhr der Parkplatz Obertorstraße/Ecke Marktstraße.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsbeleuchtung in Göttingen und Umgebung