Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Reinhard Ahlborn neuer Vizepräsident

Personelle Entscheidungen bei der Delegiertentagung des Kreisschützenverbandes Südharz Reinhard Ahlborn neuer Vizepräsident

Rund 160 Delegierte der 43 Mitgliedsvereine und Vorstandsmitglieder sind zur Delegiertentagung des Kreisschützenverbandes Südharz gekommen. Präsident Frank Hammer und seine Vorstandsmitglieder haben Berichte zum vergangenen Schützenjahr und einen Ausblick gegeben.

Voriger Artikel
Einbruchversuch in Wollershausen misslungen
Nächster Artikel
Christen feiern Beginn der Karwoche

Die Delegierten wurden auch über die Tätigkeiten auf Landes- und Bundesebene informiert.

Quelle: P.Sala

Gieboldehausen. Die Delegierten wählten Reinhard Ahlborn vom Schützenverein Sieber zum neuen Vizepräsidenten. Neuer Kreissporleiter wurde Detlef Fladung vom WTV Nesselröden, Schatzmeister Hans-Joachim Dietrich vom SV Osterhagen und Jugendleiterin Uta Missling (SSV Wulften) wurden in ihren Ämtern bestätigt. Neuer Pressewart ist Hans-Joachim Werner (SG Duderstadt). Die langjährige Pressewartin Brigitte Prietz aus Bad Sachsa wurde zum Ehrenvorstand ernannt.

Verdiente Mitglieder aus den Vereinen und dem Vorstand erhielten Ehrungen. Die Delegierten wurden auch über die Tätigkeiten auf Landes- und Bundesebene informiert. Für den Sportbereich konnte der scheidende Kreissportleiter Nörthemann von einem sehr erfolgreichen Jahr berichten, bei denen sogar einige Schützen bei den Landes- und Deutschen Meisterschaften auf dem Treppchen stehen konnten.

Präsident Hammer berichtete im Niedersachsenhof von der angespannten Kassenlage. Demografischer Wandel und steigende Kosten belasten die Kasse. Im laufenden Jahr werde man aber noch keine Beitragserhöhung vornehmen, aber man werde „in den nächsten Jahren ohne eine Erhöhung nicht mehr zurechtkommen“. art

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016