Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Schützengesellschaft Gieboldehausen ehrt Vereinsmeister

Zielgenau geschossen Schützengesellschaft Gieboldehausen ehrt Vereinsmeister

Beim traditonellen Saisonabschluss der Schützengesellschaft 1954 Gieboldehausen wurden neben einem Preis- und Pokalschießen auch die diesjährigen Vereinsmeister geehrt. Gespannt verfolgten die Teilnehmer die Bekanntgabe der Ergebnisse.

Voriger Artikel
Vorlesewettbewerb der KGS Gieboldehausen
Nächster Artikel
hrenamtliche in Wollershausen packen die Herausforderungen der Flüchtlingskrise an

Treffsichere Aktive der Schützengesellschaft Gieboldehausen.

Quelle: EF

Gieboldehausen. In der Disziplin Kleinkaliber holte sich Godehard Macke (95 Ring) den Titel, bei der Sportpistole setzte sich Frank Lentes (77 Ring) durch. Den Titel beim Luftgewehr sicherte sich Hans Georg Vorwald (99 Ring) und bei der Luftpistole stellte sich Herbert Bode (85 Ring) als bester Schütze heraus. Gesamtsieger wurde dieses Jahr Frank Lentes mit 334 Ring.

Beim Preisschießen konnte sich erster Vorsitzender Volker Lange (Teiler 36) den ersten Preis vor Hans Georg Vorwald und Karl Heinz Klages sichern. Auch dieses Jahr gab es viele Preise, die Herbert Bode organisiert hatte. Das letzte Pokalschießen des Jahres gewann der Schützenkönig der 54er, Herbert Bode. Mit 137 Ring in den Disziplinen Kleinkaliber, Luftgewehr und Luftpistole setze er sich vor Horst und Frank Lentes durch. Weitere Ergebnisse:  www.sg-54.de.

Von Axel Artmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 3. bis 9. Dezember 2016