Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Rüdershäuser Narren im Aufwind

Sommerfest des Carnevals-Club Rüdershäuser Narren im Aufwind

Ein Hauch Fasching im Spätsommer: Vor der Duderstädter Unterkirche sind am Sonnabend bei der Hochzeit eines Westeröder Karnevalisten „Helau“-Rufe erklungen, vor der Mehrzweckhalle in Rüdershausen „Rülau“-Rufe. Dort feierte der Rüdershäuser Carnval-Club (RCC) erstmals seit Jahren wieder ein Sommerfest.

Hellbergstraße 20, Rüdershausen 51.578845 10.26477
Google Map of 51.578845,10.26477
Hellbergstraße 20, Rüdershausen Mehr Infos
Nächster Artikel
Mit 1,3 Promille am Steuer
Quelle: Arne Bänsch

Rüdershausen. „Das Fest ist ein Dankeschön an unsere engagierten Mitglieder“, sagte Joachim Otto, der seit 2000 Präsident und Vorsitzender des RCC ist. Die Zahl der Mitglieder sei in jüngerer Vergangenheit auf 180 angewachsen – Tendenz steigend. Auch die Besucherzahlen bei Büttenabend, Maskenball und Kinderfasching sind gestiegen. Vor allem junge Leute würden das Vereinsleben bereichern, Elferrat und Vorstand harmonieren, sagt Otto. Elferrat, Garden und Büttenredner haben Verstärkung durch Männerballett, die Jungen-Tanzgruppe „Quietschboys“ und die Vereinsband „Atom“ bekommen, die beim nächsten Büttenabend am 19. November wieder dabei sind. Als Zugabe soll es wieder special guests geben wie die Travestieshow, Bauchredner und Stimmenimitator in den Vorjahren. Und der Elferrat wird sich erstmals mit den neuen Narrenkappen zeigen, die gesponsert wurden. Die Planungen für die nächste Saison sollen jetzt anlaufen, das Motto steht noch nicht fest, das Prinzenpaar ist bereits ausgeguckt. Der Verein kümmert sich wieder um Prinzenwagen und Pufferexpress, um weitere Wagen die Gruppen, die am Faschingsumzug teilnehmen.

Für das Sommerfest waren Zelte, Hüpfburg, Bratwurst- und Getränkebude aufgebaut, die Straße vor der Mehrzweckhalle gesperrt. „Der Verein hat sich verjüngt und tut viel für den Nachwuchs“, bestätigt Heike Knoll. Ihre Tochter Anika (16) ist seit elf Jahren dabei, tanzt in der großen Garde, schätzt „Atmosphäre und Zusammenhalt“ im RCC und trainiert mit ihrer Schwester Melissa, die ebenso wie Vater Michal im Elferrat vertreten ist, die Teenie-Garde.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung