Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
„Strong Kids“ an der Grundschule

Präventionsprojekt in Krebeck „Strong Kids“ an der Grundschule

Beim Sportprojekt „Strong Kids“ haben die Schüler der Grundschule Krebeck/Bodensee eine Woche lang bei professionellen Judolehrern der Sportschule Göttingen ein Präventionstraining absolviert. Dabei sollte das Selbstbewusstsein der Kinder gestärkt und gewaltfreie Konfliktlösung geübt werden.

Voriger Artikel
Radweg zum Neubaugebiet
Nächster Artikel
Lentes und Bodegewinnen Pokale

Beim Workshop lernen die Kinder, wie sie sich verteidigen können.

Quelle: r

Krebeck. „Das ist eine gute Ergänzung zu dem, was wir jährlich an Präventionsarbeit leisten“, sagte Schulleiterin Elisabeth Müller. Die Kinder erfuhren, wie nah sie einen Fremden an sich heranlassen durften, bis sie mit einem lauten „Stopp“ ihre Grenze zogen.

Sie lernten, sich fallen zu lassen, sich abzurollen oder einen zu nahe Tretenden abzuwehren, ohne ihn dabei zu verletzen. Nur bei ernsthaften Angriffen von Erwachsenen seien die Schlagtechniken anzuwenden, die die Kinder im Präventionsprojekt mit Handschuhen übten, erklärte Müller.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das Tanz-Team des TSC-Schwarz-Gold Göttingen