Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
THW und Feuerwehr üben gemeinsam das Retten

Übung THW und Feuerwehr üben gemeinsam das Retten

Was ist zu tun, wenn nach einem Unfall Menschen im Auto eingeklemmt sind? Um auf den Ernstfall vorbereitet zu sein, haben am Freitagabend Helfer der THW-Ortsverbände Bad Lauterberg und Gieboldehausen mit Mitgliedern der Herzberger Feuerwehr die Personenrettung trainiert.

Voriger Artikel
Perle-Treffen mit Mopedsegnung
Nächster Artikel
Sand, Sport und Après-Ski
Quelle: r

Herzberg. Gleich vier vorbereitete Autos, die ein Abschleppunternehmen zur Verfügung gestellt hatte, dienten den Rettern zu Übungszwecken. Wie Feuerwehrsprecher Markus Herzberg mitteilte, sei hydraulisches Rettungsgerät eingesetzt worden, um das Unfallszenario mit einer eingeklemmten Person nachzustellen. Außerdem hätten die Feuerwehrleute und Mitglieder des Technischen Hilfswerks geprobt, wie Scheiben entfernt werden oder verhindert werden kann, dass ein auf der Seite liegendes Auto weiter umfällt. An der Übung nahmen nach Angaben Herzbergs zwölf THW-Kräfte mit einem Gerätekraftwagen und 14 Feuerwehrleute mit einem Hilfeleistungslöschfahrzeug und einem Tanklöschfahrzeug an der Ausbildung teil. ne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Landtagswahl: So feiern die Parteien in Göttingen und der Region