Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Fahrer eines VW-Busses gesucht

Unfall auf der B27 Fahrer eines VW-Busses gesucht

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 27 zwischen Gieboldehausen und Wollbrandshausen ist am Donnerstagmorgen Schaden in noch unbekannter Höhe entstanden. Verletzt wurde nach Angaben der Polizei niemand.

Voriger Artikel
KiTa stößt an Kapazitätsgrenzen
Nächster Artikel
Manuel Fuchs ist neuer Ortsbrandmeister
Quelle: dpa

Nach ersten Ermittlungen wollte eine Autofahrerin aus dem Eichsfeldkreis gegen 8.15 Uhr mit ihrem Mazda hinter einem weiteren Fahrzeug einen Lastwagen überholen, der in Richtung Wollbrandshausen unterwegs war. Als die 20-Jährige schon zum Überholen angesetzt hatte und sich auf Höhe des Lasters befand, kam der Fahrer eines weißen VW Busses aus einem überörtlichen Verbindungsweg und bog nach rechts auf die B 27 in Richtung Gieboldehausen ein, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten.

Um einen Frontalzusammenstoß mit dem Fahrzeug zu verhindern, leitete die Mazdafahrerin eine Vollbremsung ein und lenkte ihr Auto nach rechts. Dabei kollidierte sie mit dem neben ihr fahrenden Sattelzug. Der mutmaßliche Unfallverursacher fuhr weiter.

Hinweise zu dem weißen VW-Bus nimmt die Polizeistation Gieboldehausen unter Telefon 05528/2054572 entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel