Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Micra prallt gegen Baum

Fahrer schwer verletzt Micra prallt gegen Baum

Schwer verletzt worden ist am Sonnabendmorgen ein Nissan-Fahrer, nachdem sein Fahrzeug an der Kreisstraße 107 zwischen Gieboldehausen und Rüdershausen gegen einen Baum geprallt war. Nach Angaben der Polizei wurde der Mann aus seinem Fahrzeug geschleudert.

K107, Gieboldehausen 51.606707 10.232333
Google Map of 51.606707,10.232333
K107, Gieboldehausen Mehr Infos
Nächster Artikel
Hilfsaktion für Geflüchtete

Das Unfallfahrzeug

Quelle: Feuerwehr

Gieboldehausen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 9.15 Uhr. Der 44 Jahre Fahrer eines Micra sei allein beteiligt gewesen. Er habe sich auf dem Weg von Gieboldehausen nach Rüdershausen befunden, als er auf regennasser Fahrbahn mit seinem Auto ausgangs einer Kurve ins Schleudern geriet. Er sei zunächst nach links abgekommen und mit dem Micra gegen einen Baum geprallt und schließlich in einen Straßengraben gerutscht. Der Fahrer habe sich schwere Verletzungen zugezogen, als er aus seinem Auto geschleudert wurde, teilte die Polizei mit. Die Höhe des Sachschadens belaufe sich auf rund 1000 Euro. 

Nach Angaben der Feuerwehr Gieboldehausen übernahmen Feuerwehrleute bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die Erstversorgung. Der Verletzte sei dann mit einem Rettungswagen in die Uniklinik nach Göttingen eingeliefert worden. "Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Gieboldehausen, Rüdershausen und Rhumspringe, der Notarzt aus Duderstadt, ein Rettungswagen aus Herzberg sowie der Rettungshubschrauber aus Göttingen", teilte die Feuerwehr mit. Die K 107 blieb während der Rettungsarbeiten rund eine Stunde voll gesperrt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“