Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Vandalen wüten auf Schulhof und in Schwimmhalle

KGS Gieboldehausen Vandalen wüten auf Schulhof und in Schwimmhalle

Bisher unbekannte Täter haben in den Nächten zu Sonnabend und Sonntag im Bereich der Kooperativen Gesamtschule (KGS) in Gieboldehausen sowie am Dorfgemeinschaftshaus in Wollershausen gewütet.

Voriger Artikel
Jacobi erneut zum Bürgermeister gewählt
Nächster Artikel
Malzige Spezialität aus dem Harz
Quelle: dpa (Symbolbild)

Gieboldehausen / Wollershausen. In der Nacht zu Sonntag sei zunächst eine Eingangstür der Schule beschädigt worden, teilte die Polizei am Montag mit. Eine Nacht nach der Sachbeschädigung seien erneut Unbekannte auf dem Schulhof unterwegs gewesen, hätten dort Mülleimer aus ihren Verankerungen gerissen und darin Feuer entzündet.

Außerdem seien sie in die benachbarte Schwimmhalle eingedrungen. Nach Auskunft von Polizeisprecher Joachim Lüther brachen die Täter eine Tür auf und durchwühlten im Inneren mehrere Räume. Dabei seien mehrere Behältnisse aufgebrochen worden. „Ob etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest“, sagte der Polizist.

Ebenfalls in der Nacht zum Sonntag machten sich Einbrecher am Wollershäuser Dorfgemeinschaftshaus zu schaffen. Gewaltsam hätten sie eine Tür geöffnet und seien auf diese Weise in Büro der Gemeindeverwaltung eingedrungen, sie sich im Dorfgemeinschaftshaus befinde, so die Polizei in einer Mitteilung. Die Beute aus dem Einbruch dürfte dabei deutlich geringer sein als der an der Tür entstandene Schaden: Nach ersten Erkenntnissen der Polizei handelte es sich dabei lediglich um einzelne Getränkeflaschen und einige Tüten mit Süßigkeiten.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Duderstadt unter Telefon 05527/98010 entgegen. Zeugen können sich auch an jede andere Polizeidienststelle wenden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis