Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Weihnachtsmarkt im Rhumspringer Schützenhaus

Tombola und Feuershow Weihnachtsmarkt im Rhumspringer Schützenhaus

Neuer Standort für ein traditionelles Ereignis: Das Schützenhaus hat am Sonntag die Kulisse für den Rhumspringer Weihnachtsmarkt geboten.

Voriger Artikel
Gemaltes und Schmückendes
Nächster Artikel
Saxophone, Nähtanten und Apfelwein

Resi Otto (links) zeigt Irene Eckermann (rechts) und Regina Steinmetz aus Holz Gefertigtes.

Quelle: PH

Rhumspringe. „Es wird gut angenommen“, sagte Rolf Schmiedekind, Vorsitzender des ausrichtenden Freundschaftsclubs „Einigkeit“ und verwies darauf, dass auch viele Besucher aus benachbarten Orten gekommen seien. Außer allerlei Köstlichkeiten gab es ein familienfreundliches Unterhaltungsprogramm mit Bastelangeboten, Auftritten der Musikschule, des Fanfarenzuges und Harzclubs Rhumspringe sowie einer Tombola. Regionale Aussteller weckten mit Magnetschmuck, Krippen, Holz-, Hand- und Malarbeiten sowie Dekoartikeln das Interesse der Besucher. Ein weiterer Blickfang war das Info-Mobil der Jägerschaft Duderstadt. Den Schlusspunkt setzte die Feuershow „Dream of Light and Fire“.

Info

Einen Überblick über die Weihnachtsmärkte in der Region finden Sie auf unserer Sonderseite.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016